Now LiveEvents
PokerStars Festival Hamburg
888poker
New poker experience at 888poker

Join now to get $88 FREE (no deposit needed)

Join now

Die Poker Woche: WSOPC im King's, Pokerbücher, Humberto Brenes & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Ab sofort bringen wir Ihnen jeden Freitag unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" wann die World Series of Poker Circuit im King's Casino stattfinden wird, die 10 einflussreichsten Poker Bücher am Markt, wer das PokerStars Festival Rozvadov Main Event gewonnen hat, wer noch ein Bracelet holen will und wir erklären Ihnen, wie Sie eine Balance in Ihrem Poker Spiel finden.

World Series of Poker Circuit ab 23. März im King's

14 der begehrten Ringe warten während der Frühjahrsausgabe des WSOP Circuits. Mehr als €2.000.000 an garantierten Preisgeldern werden in den actionreichen 19 Tagen ausgespielt und locken die verschiedensten Spieler an. Das Highlight ist natürlich das € 1.000.000 GTD Main Event. Das Buy-In beträgt € 1.650 (inklusive € 150 Service Fee), gespielt wird von Freitag, den 7. April, bis Montag, den 10. April. Zwei Starttage mit Re-Entry Option versprechen einen neuerlichen Rekord und das größte WSOP Circuit Main Event außerhalb der USA.

„Das ist das erste von zwei WSOP Circuit Events, welche 2017 im King’s stattfinden und wird freuen uns auf schon auf die erste WSOP Europe in unserem Casino. Ende September wird mit dem zweiten WSOP Circuit gestartet, bis Anfang November die WSOP Europe mit dem 10k Main Event ihren krönenden Abschluss findet. Der WSOP Circuit hat immer viele Spieler ins King’s gebracht und dies wird auch im Frühjahr so sein“, so King's Casino Besitzer Leon Tsoukernik.

Klicken Sie hier um mehr zu lesen!

888poker nennt die einflussreichsten Poker Bücher

Harrington on Hold’em, Volume 1: Strategic Play: Expert Strategy for No Limit Tournaments kam 2004 in den Handel und entwickelte sich unter Amateur-Spielern wie professionellen Spielern schnell zum Bestseller.

Beim Buch handelte es sich um das erste einer Trilogie und obwohl einige der vorgestellten Konzepte nicht mehr zeitgemäß sind – das Buch wurde vor mehr als 10 Jahren geschrieben –, halten die Bücher immer noch brauchbare Strategien für angehende Turnier-Spieler bereit.

Als zweites Buch steht Doyle Brunsons Super System: A Course in Power Poker auf der Liste.

Brunson hatte das Buch in Zusammenarbeit mit mehreren Poker-Profis wie Chip Reese und Bobby Baldwin geschrieben und für die damalige Zeit – 1976 – war es bahnbrechend. Brunson und seine Mitautoren gaben einen Einblick, wie man looser spielen kann, als es „die Norm“ diktiert, und viele Leser erkannten plötzlich, dass man nicht nur Asse und Könige, sondern abgesehen von den Karten auch den Gegner spielen kann.

Mehr dazu finden Sie hier!

Petr Svoboda siegt beim PokerStars Festival Rozvadov Main Event

Am Montag ging es im King's Casino in Rozvadov weiter mit Tag 3 des €1,100 PokerStars Festival Main Events und 37 Spielern. An den Start gingen unter anderem Team PokerStars Pro Bertrand "ElkY" Grospellier, Konstantinos Nanos, Felix Schulze, Max Henkel, , PSF London Gewinner Rehman Kassam, Lukas Zaskodny, Martin Kabrhel, Ioana Silvana und Chipleader Peter Kamaras.

Den Sieg und ein Preisgeld in Höhe von €124,346 sicherte sich Petr Svoboda, als er im Heads-up Michal Lubas besiegte. In der finalen Hand shovte Lubas mit 5,600,000 und Svoboda callte.

Michal Lubas: {A-Hearts}{6-Diamonds}
Petr Svoboda: {10-Hearts}{8-Hearts}

Das Board kam mit {7-Diamonds}{8-Diamonds}{Q-Clubs}{6-Clubs}{7-Hearts} und Michal Lubas erhält für den zweiten Platz ein Preisgeld von €91,000.

Der Slowake Stanislav Koleno holte sich für den dritten Platz €87,444. Der langzeitige Chipleader Peter Kamaras musste sich auf Platz 7 geschlagen geben.

Mehr dazu finden Sie hier!

Humberto Brenes will noch ein Bracelet

Als Poker zum ersten Mal im Fernsehen zu sehen war, brauchten die Produzenten gesellige Charaktere, um das Publikum an den Bildschirm zu fesseln und ihre Begeisterung für das Spiel zu entfachen.

Nur wenige Spieler haben sich vor den Kameras besser angestellt als Humberto Brenes. Der extrovertierte Costa-Ricaner war das Herzstück vieler unvergesslicher TV-Poker-Momente. Sein starker, charmanter Akzent, die auffallenden Tropen-Outfits und die Verwendung witziger Card Protectors machten ihn zu einem Liebling der Fans.

Brenes hat regelmäßig einen kleinen Spielzeug-Hai benutzt, um seinen Platz am Tisch zu überwachen, und ihn bildlich nach vorne bewegt, um die Chips, die er von seinen Gegnern bekommen würde, zu verschlingen.

Der Hai wurde bei seinem Run in der $1.100 PokerStars National Championship nämlich schmerzlich vermisst.

„Der Hai ist auf dem Zimmer, schläft noch,“ gestand Brenes, nachdem für ihn auf dem 110. Platz für $1.920 Schluss war. „Ich bewahre ihn für das große Turnier auf.“

Da liest sich Colmans nächstes Preisgeld schon beeindruckender: Beim €100.000 Super High Roller des European Poker Tour Grand Finals konnte er sich an den Final Table spielen und den ersten Platz für atemberaubende €1.539.300 erreichen.

Mehr dazu finden Sie hier!

Finden Sie eine Balance in Ihrem Poker Spiel

Alle Pokerspieler machen Fehler. Anfängern unterlaufen mehr – und häufiger alarmierende – Fehler als erfahrenen Spielern. Aber selbst die besten Poker-Veteranen beenden regelmäßig eine Session, nach der sie sich über eine (oder mehrere) schlechte getroffene Entscheidungen ärgern.

Tatsächlich würden die Listen von No-Limit Hold’em-Spielern mit den „häufigsten Fehlern“ fast immer ähnliche Beispiele enthalten. Ich bin mir sicher, dass die meisten Pokerspieler auf den ersten Blick einige Fehler entdecken würden, die sie in der Vergangenheit gemacht haben und (vermutlich) heute noch machen.

Besagte Listen konzentrieren sich in der Regel auf die 5 oder 10 häufigsten Fehler, da es unmöglich ist, alle Fehler auf einmal abzuarbeiten. Als Spieler ist es empfehlenswert, dass Sie sich bei der Bewertung Ihrer Spielweise an den Fehlern orientieren, die Ihnen am häufigsten passieren oder die sich als besonders kostspielig erweisen. Versuchen Sie, nur diese Probleme anzugehen – Schritt für Schritt.

Manche Fehler lassen sich leichter finden und abstellen als andere. Jeder hat andere Stärken und Schwächen – was für den einen ein Fehler ist, der sich kinderleicht korrigieren lässt, kann sich für einen anderen Spieler als unglaublich schwierig erweisen. Ein gutes Beispiel dafür ist Tilt oder das Im-Zaum-Halten der eigenen Emotionen beim Spielen. Für manche ist es relativ einfach, die Up- und Downswings des Spiels hinzunehmen, ohne sich davon beirren zu lassen – für andere ist es womöglich die schwierigste Aufgabe beim Pokerspielen, eine Aufgabe, die sie nie vollständig lösen werden.

Mehr dazu finden Sie hier!

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein