WSOP 2017 Now Live
2017 World Series Of Poker

PokerStars Festival Rozvadov €2,200 High Roller: Daniil Kiselev als Chipleader

Daniil Kiselev

Gestern ging es im King's Casino beim 2017 PokerStars Festival Rozvadov weiter mit Tag 1 des €2,200 High Roller Events und 95 Spielern und 23 Re-Entries. Die 118 Entries generierten somit einen Gesamtpreispool von €228,920. An den Start gingen unter anderem Nasr El Nasr, Jonas Lauck,Pierre Neuville, Aleksandar Tomovic, Eugene Katchalov, Roman Cieslik, David Urban, Tomas Soderstrom, Erkan Soenmez, Scott Hanna, Rasmus Agerskov, Marcin Horecki, Besim Hot, Michal Ozimek, Paul Skipper und Dinesh Alt.

Nach 14 Levels blieben 30 Spieler übrig, als Chipleader verpackte Daniil Kiselev 286,000 Chips, gefolgt von Anestis Anagnostidis (239,500) und Dorin Rauta (236,500). Am Tag 2 wiedersehen werden wir auch 2016 EPT Barcelona Champion Sebastian Malec (223,000), PokerStars Team Online Pro Randy "nanonoko" Lew (186,500), Antoine Vranken (147,000), €5,300 King's High Roller Runner up Eugene Katchalov (72,500), Aviv Meiri (66,000) und Nasr El Nasr (42,000).

Ausgeschieden sind an diesem Tag unter anderem Kully Sidhu, Rasmus Agerskov, Andrey Andreev, Jonas Lauck, Pierre Neuville, Roman Cieslik, €5,300 King's High Roller Champion Vladimir Troyanovskiy und PokerStars Team Pro Marcin Horecki.

Top 10 Chipcounts nach Tag 1:

1Daniil Kiselev286,000
2Anestis Anagnostidis239,000
3Dorin Rauta236,500
4Sebastian Malec223,000
5Boris Kuzmanovic220,000
6David Urban194,000
7Paul Skipper190,500
8Randy Lew186,500
9Stefan Schulze172,500
10Antoine Vranken147,000

Wenn Sie keine Action verpassen wollen, dann gehen Sie auf unsere Live Reporting Seite, wo Sie alle Action live vom Turnierfloor mitverfolgen können!

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein