Spannende Live Poker Turniere im Februar

live poker turniere

de.PokerNews gibt Ihnen wieder Tipps, welche spannenden Live Turniere in Österreich, Deutschland und der Schweiz auf Sie warten. Heute stellen wir Ihnen die Top Events im deutschsprachigen Raum für den Monat Februar vor.

88,6 Poker Weeekend - 3. bis 5. Februar, Montesino

Das 88.6 Poker Weekend geht vom 3. bis 5. Februar 2017 in eine neue Runde.

Beim dreitägigen Main Event, das am 3. Februar um 19 Uhr im Montesino startet, werden zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland erwartet, Pokerfans erwartet ein Turnierwochenende voller Spaß und Spannung.

Das Buy-In beträgt auch diesmal € 88, dafür erhalten die Spieler eine Startdotation von 25.000 Chips. Die Leveldauer beträgt 30 Minuten. Ein Re-Entry pro Starttag ist möglich. Im Preispool warten € 50.000 garantiert.

Winter Poker Championship Seefeld - 16. bis 26. Februar, Casino Seefeld

Von 16. bis 26. Februar warten im Casino Seefeld zehn Tage gefüllt mit 19 Turnieren sowie Side-Events, die eine vergnügliche, actionreiche Auszeit zwischendurch ermöglichen. Den Anfang macht das dreitägige Poker Snow Festival. Ein No Limit Hold’em mit einem Buy-in von 330 Euro. Der 21. und 22. Februar stehen ganz im Zeichen des No Limit Hold’em High Roller Events mit einem Buy-in von 5.400 Euro. Am Mittwoch, dem 22. Februar startet die zweitätige Pot Limit Omaha Championship (Buy-in 550 Euro).

Mit einem Buy-in von 2.160 Euro ist man beim Main Event, der Winter Poker Championship von 24. bis 26. Februar 2016 dabei. Und noch eine Premiere hat Casinos Austria bei diesem Event zu bieten: Der Final Table der jeweiligen Turniere und der Main Event können via Live-Stream im Saal, über Facebook und im Casino TV verfolgt werden.

Israeli Poker Championship - 22. bis 26. Februar, CCC Wien

Im Februar 2017 bringt das CCC Wien Simmering das erfolgreiche internationale Event wieder nach Österreich.

Die Israeli Poker Championship ist seit Jahren im internationalen Turnierkalender etabliert. Sie bietet nicht nur ein Main Event, sondern auch ein High Roller Event, vier Side Events und ein Satellite, bei dem man sich günstig für das Main Event der IPC qualifizieren kann. Mehr als 100 Teilnehmer aus Israel werden in Wien erwartet.

Das Buy-In für das Main Event, das mit Donnerstag, den 23. Februar und Freitag, den 24. Februar 2017 zwei Starttage bietet, beträgt € 440. Dafür erhalten die Spieler 25.000 Chips, die Level werden 40 Minuten dauern. € 100.000 sind beim Main Event garantiert.

German Poker Days - 22. bis 26. Februar, King's Casino

Es zählt zu den größten King’s Festivals, mit kleinen Buy-Ins und großen garantierten Preispools. Die Rede ist vom German Poker Days Festival. Drei bis vier Mal im Jahr kommt einer der größten Sachpreisturnier-Veranstalter Deutschlands mit seinen Spielern nach Rozvadov. Bei den letzten vier Festivals gab es alleine bei den Main Events 3.623 Entries.

Das mittlerweile elfte GPD Festival steht vom 22.- 26. Februar 2017 auf dem Programm. Zum ersten Mal wird das Buy-In nicht € 175, sondern nur € 149 betragen. Die Garantiesumme von €100.000 bleibt natürlich unverändert. Neben dem Main Event gibt es noch interessante Side Event für kleine Buy-Ins, bei den es um mindestens € 38.000 geht.

Noch keinen PokerStars Account? Eröffnen Sie noch heute einen PokerStars Account mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

Register to leave a comment

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel