Global Poker Index: Mustapha Kanit übernimmt die POY Führung

Mustapha Kanit

Jede Woche bringt der Global Poker Index eine Liste der Top 300 Turnierspieler der Welt wobei die Ergebnisse der letzten 6 Monate herangezogen werden.

Hier ein Blick auf die Rankings vom 1. Februar:

2017 GPI Player of the Year

RankPlayerGPI ScoreChange
1Mustapha Kanit1424.52+1
2Bryn Kenney1424.08-1
3David Yan956.39+18
4Byron Kaverman939.05-1
5Nick Petrangelo788.13+7
6Ben Heath771.68+186
7Luc Greenwood765.12-3
8Sergi Reixach760.80-3
9Roland Israelashivili729.34+1
10Anton Astapau716.70-2

Wir haben einen neuen Führenden an der Spitze des 2017 Global Poker Index Player of the Year Rankings, da Mustapha Kanit zu Beginn des Februars Bryn Kenney überholt hat.

Kanit und Kenney sammelten wichtige GPI Punkte bei der PokerStars Championship Bahamas, dann holte Kanit noch mehr bei den Aussie Millions. Kanit hatte deep Runs in Melbourne bei der $25,000 Challenge, die James Chen gewann (Platz 7) und beim $10,600 Main Event, bei dem Shurane Vijayaram siegte (Platz 11).

Nick Petrangelo gewann die $100,000 Challenge in Australien, da aber nur 18 Entries gezählt wurden, gab es keine GPI Punkte. Aber er erhielt Punkte für seine Cashes bei der $25K Challenge und dem Main Event und ist daher von Rang 12 auf 5 geklettert.

GPI 300 Top 10

RankPlayerGPI ScoreChange
1Nick Petrangelo3577.93-
2David Peters3505.18-
3Fedor Holz3323.16+6
4Bryn Kenney3272.13-1
5Adrian Mateos3122.95-1
6Jack Salter3039.12-1
7Ari Engel2971.69-1
8Anthony Zinno2939.20-1
9Ankush Mandavia2933.98-1
10Andjelko Andrejevic2900.34+1

Petrangelo liegt weiterhin auf Platz 1 des allgemeinen Rankings - und das seit drei Wochen, dahinter David Peters auf Platz 2.

Fedor Holz ist von Rang 9 auf 6 gestiegen, nachdem er ebenfalls im Crown Casino erfolgreich war.

Holz wurde Dritter bei der $100,000 Challenge (auch wenn es hier keine GPI Punkte gab) und holte sich Platz 5 beim Aussie Millions Main Event, was ihn auf Platz 3 brachte.

Willkommen zu den GPI Top 300

RankPlayerTotal Score
137Jeff Rossiter2005.82
180Michael Hahn1919.05
181Marc MacDonnell1917.09
240Liv Boeree1815.01
269Tobias Hausen1746.12
270Scott Davies1745.34
272Joey Weissman1739.88
273Scott Stewart1739.85
296Wael Sarkis1697.84

Diese Woche gibt es in den Top 300 neun neue Namen, darunter als Höchstplatzierten Jeff Rossiter. Er stieg von Platz 382 auf 137 auf dank seines 14. Platzes bei der $25,000 Challenge und Platz 4 beim Aussie Millions Main Event.

Größte Aufsteiger

RankPlayerTotal GPI ScoreChange
269Tobias Hausen1746.12+336
137Jeff Rossiter2005.82+245
181Marc MacDonnell1917.09+154
273Scott Stewart1739.85+142
180Michael Hahn1919.05+139

Größte Absteiger

RankPlayerTotal GPI ScoreChange
298Olivier Busquet1693.21-118
191Alexander Lynskey1891.08-79
253Jared Jaffee1791.79-67
189Scott Clements1899.84-65
231Stevan Chew1825.03-58

Noch keinen PokerStars Account? Eröffnen Sie noch heute einen PokerStars Account mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel