Now LiveEvents
World Series of Poker Europe

Die Poker Woche: PokerStars.fr, RedKings Poker, Charity Check & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Ab sofort bringen wir Ihnen jeden Freitag unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" wann der partypoker Grand Prix in Wien stattfinden wird, wer sein Bracelet für einen guten Zweck versteigert, welcher Poker Raum nur mehr französische Spieler akzeptiert, welcher Poker Raum in diesem Monat Preise im Wert von €30.000 bei Freerolls vergibt und Jonathan Little erklärt Ihnen, was man bei einem Check-Raise am Turn machen sollte.

Charity Check: Bracelets für guten Zweck verkaufen

Charity Check ist eine neue Artikelserie von PokerNews, in der wir jeden Monat einen Blick auf wohltätige Spenden der Pokerbranche werfen wollen.

Max Pescatori verkauft auf eBay gerade sein Bracelet der World Series of Poker Championship 2015, um die italienische Gemeinde Amatrice nach dem Erdbeben-Unglück im vergangenen Jahr beim Wiederaufbau zu unterstützen. Ein Olympia-Teilnehmer hatte ihn durch eine ähnliche Spende dazu ermuntert.

Das Bracelet – momentan steht es für einen Mindestpreis von $6.000 zum Verkauf (das aktuelle Gebot liegt bei $5.900) – ist das vierte, das Pescatori in seiner Laufbahn erringen konnte. Er bekam es für seinen Sieg bei der Stud Hi-Lo World Championship – Stephen Chidwick und Daniel Negreanu landeten bei dem Event auf dem zweiten und dritten Platz.

Klicken Sie hier um mehr zu lesen!

PokerStars.fr nur mehr für französische Poker Spieler

PokerStars hat vor kurzem bekanntgegeben, dass Spieler außerhalb Frankreichs ab dem 13. Februar nicht mehr auf PokerStars.fr spielen werden können.

Zuvor erlaubte PokerStars es vielen Spielern außerhalb von Frankreich in diesem Netzwerk zu spielen, solange sie ein europäisches Bankkonto hatten und in keinen der eingeschränkten Länder lebten.

Die Spieler können jederzeit Geld abheben und die meisten Gegenstände im VIP-Store mit ihren StarsCoin kaufen. Zusätzlich werden nach dem 13. Februar alle Turniertickets oder Turniergeld von PokerStars in echtes Geld für die Auszahlung umgerechnet.

PokerStars hat sich in einer Mail an seine Spieler gewandt:

Spieler, die außerhalb Frankreichs leben, sind herzlich eingeladen, auf PokerStars.COM, der weltweit größten Online-Poker-Website, oder auf anderen PokerStars-Websites zu spielen, die den lokalen Gesetzen und Bestimmungen des Landes, in dem sie wohnen, unterliegen.

Wie immer werden wir unsere Kunden auf dem Laufenden halten und, unabhängig von zukünftigen Entwicklungen, sind alle Geldmittel sicher und können ausbezahlt werden. Wir haben Spielerfonds immer getrennt von den betrieblichen Fonds des Unternehmens gehalten. Die Kasse ist jetzt für Sie verfügbar, um die Gelder aus Ihrem Echtgeldkonto abzuheben, wenn Sie es wünschen. Sollten Sie noch nicht genutzte T €- und / oder Turniertickets auf Ihrem Konto haben, werden diese ab dem 13. Februar automatisch in den entsprechenden Barwert umgerechnet.

Mehr dazu finden Sie hier!

Premiere des partypoker Grand Prix € 500.000 sind garantiert

Im Frühjahr 2017 präsentieren partypoker und die Concord Gruppe erstmals den partypoker Grand Prix. Dieser findet vom 6. bis zum 16. April im Montesino statt. Pokerfans können sich in insgesamt acht Casinos in ganz Österreich qualifizieren und an den Start gehen. Der Preispool ist mit € 500.000 garantiert, auf den Sieger warten € 100.000.

Im Rahmen des partypoker Grand Prix können sich Pokerfans für das Finale der partypoker Millions in Nottingham qualifizieren und gleich im Montesino an den Start gehen. Die partypoker Millions bietet einen Gesamtpreispool von unglaublichen £ 6.000.000.

Premiere des partypoker Grand Prix
Das Buy-In für den partypoker Grand Prix beträgt € 225, dafür ist eine halbe Million Euro garantiert. Als Startdotation warten 30.000 Chips. Die Levels werden 30 Minuten dauern und steigen ab Tag 2 auf 40 Minuten.

60 Tickets beim Mega Satellite garantiert
Beim großen partypoker Festival Mega Satellite können sich Pokerfans günstige Tickets für das Poker Highlight im Montesino sichern. Das Mega Satellite findet vom 30. März bis 2. April 2017 im Montesino und im CCC Wien Simmering statt und garantiert insgesamt 60 Tickets im Gesamtwert von € 50.000 für die partypoker Millions Tag 1 und Phase 1, sowie für den partypoker Grand Prix Tag 1.

Jede Menge Satellites
Damit jeder Pokerfan die Chance auf eine preiswerte Teilnahme hat, veranstaltet die Concord Gruppe günstige Live Satellites in allen teilnehmenden Casinos in Österreich. Das Buy-in für die zahlreichen Satellites beginnt bei wenigen Euros.

Mehr dazu finden Sie hier!

Bei Redkings Poker warten im Februar Freerolls im Wert von €30.000

RedKings ist im Februar der beste Platz für Online Poker, denn der Poker Raum vergibt in diesem Monat €30,000 in Freerolls.

Es warten drei Frerrolls im Februar, eines mit einem €5,000 Preispool, eines mit €10,000 und das dritte mit €15,000 - damit gibt es insgesamt €30,000 zu holen.

Qualifying periodFreeroll dateTime (GMT)Prize pool
Feb. 6-12Feb. 146:30 p.m.€5,000
Feb. 13-19Feb. 216:30 p.m.€10,000
Feb. 20-27Feb. 286:30 p.m.€15,000

Zahlen Sie einfach 10 Euro oder mehr in jedem Qualifizierungszeitraum ein und Sie erhalten Freeroll-Tickets.
Und wenn Sie 100 oder mehr Raked Hands in den 7 Tagen für jeder Freeroll spielen, erhalten Sie 2.000 Chips zusätzlich zu Ihren 1.000 Start-Chips.

Mehr dazu finden Sie hier!

Postflop Aggression: Was tun bei einem Check-Raise am Turn

Diese Woche stelle ich eine weitere Hand aus dem gleichen $1.000 No-Limit Hold’em-Turnier vor, das uns bereits seit einiger Zeit mit Händen versorgt. Diesmal gerate ich in eine schwierige Situation, bei der ich zwar eine starke Hand treffe, aber die Aggression meines Gegners andeutet, dass meine Hand vielleicht nicht so gut ist wie angenommen.

Wir befinden uns immer noch in einer frühen Turnierphase, die Blinds liegen bei 100/200 mit einem Ante von 25 und die meisten Spieler haben noch rund 20.000 Chips vor sich stehen. Under the Gun raist ein Spieler auf 500 und zwei Spieler callen (allesamt ABC-Spieler), bevor ich am Button {6-Spades}{5-Spades} finde. Ich calle ebenfalls, genauso der Big Blind (ein erfinderischer, aggressiver Spieler).

Der {J-Spades}{7-Spades}{4-Clubs} Flop gibt mir einen Straight- und Flushdraw. Die anderen Spieler checken zu mir, also spiele ich den 2.800 Pot mit 1.800 Chips an – nur der Big Blind macht den Call.

Am {2-Spades} Turn treffe ich auf meinen erhofften Flush und mein einziger Gegner checkt erneut. Diesmal setze ich mit 3.000 Chips an. Wie ich im Video weiter unten erkläre, will ich mit meinem Sizing auch einen River-Shove vorbereiten.

Zu meiner Überraschung entscheidet sich mein Gegner für ein Check-Raise auf 6.200 – das entspricht praktisch einem Minraise.

Was könnte er haben? Wie sollten wir darauf reagieren?

Mehr dazu finden Sie hier!

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein