Calling the Clock mit Tony Dunst

Calling the Clock on Tony Dunst

KNOCK OUT -KO- Watches sponserte "Call the Clock" mit Tony Dunst.

Matthew Parvis von PokerNews callte die Clock gegen Tony Dunst und stellte ihm in zwei Minuten so viele Fragen wie möglich, die er natürlich in der gleichen Zeit beantworten musste. Das Interview können Sie sich alternativ auch im PokerNews Podcast anhören.

Roger Federer oder Rafael Nadal?

Federer.

Fallendes oder steigendes Revers?

Sowohl als auch.

Was hast du heute morgen als erstes gemacht?

Trainiert.

Welchen Gegenstand musst du unbedingt mitnehmen, wenn du verreisen willst?

Den Power-Adapter, der in verschiedenen Ländern funktioniert.

Das ist eine gute Idee – sehr praktisch. Wo spielst du am liebsten Turniere?

Bei den Aussie Millions.

Welches Restaurant oder Essen für ein Date?

Dinner vielleicht? Komm schon, man.

Ja, das war mir klar, aber welches Esses oder Restaurant genau?

Sushi, weil es nicht so schwer im Magen liegt.

Gut zu wissen. Was bringt dich mehr ins Schwitzen: DFS im letzten Viertel eines NFL-Spiels, wenn dein Team gerade gewinnt, oder der Final Table eines Poker-Turniers?

Oh man. Das ist schwierig. Vielleicht DFS, weil man keinen Einfluss auf das Spiel nehmen kann. Man kann es vor Spannung kaum aushalten und ist sich nicht sicher, was als nächstes passieren wird. Am Poker-Tisch bin ich dagegen ruhig, fokussiert und kann eigene Entscheidungen treffen.

Alles klar. Als nächstes steht ein WPT Triathlon mit den Disziplinen Poker, Tennis und Trinken an. Am Triathlon nehmen – abgesehen von dir – Van Patten, Mike Sexton und Lynn Gilmartin teil: Wer gewinnt Gold, Silber und Bronze? Alle Disziplinen müssen im Triathlon absolviert werden.

Aha. Ich glaube, ich würde mir die Gold-Medaille schnappen, Vince bekommt Silber und Mike Bronze.

Okay – Lynn Gilmartin muss sich also ohne Podiumsplatz zufrieden geben?

Ja.

Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

Ich habe keine Ahnung.

Das führt uns zur letzten Frage: Welche sechs Spieler würdest du zu deinem ultimativen Homegame-Abend einladen wollen?

Na ja, ich würde einfach meine Freunde einladen, das wären Mike Watson, Mike McDonald, Andrew Lichtenberger, Dan Smith, ich selbst und Aaron Jones. Das sind sechs.

Das klingt nach einer schwierigen Partie.

Ich glaube, ich habe sogar schon mal an diesem Tisch gesessen.

Ich bin mir sicher, ihr hattet …

Es hat eine Menge Spaß gemacht, deshalb würde ich es gerne wieder aufleben lassen.

Ich stelle dir einfach noch eine Frage. Die Zeit ist zwar vorbei, aber wo sollte die nächste WPT oder das kommende partypoker LIVE-Event deiner Meinung nach stattfinden?

Irgendwo in Südamerika.

partypoker zählt zu den beliebtesten Pokerräumen in Deutschland. PokerNews bietet ihnen hier den partypoker Download und einen tollen partypoker Bonus.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel