Poker Jahresrückblick November 2016

poker jahresrückblick november

Das Poker Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu. PokerNews wirft einen Blick zurück und präsentiert im folgenden Jahresrückblick jene Ereignisse, die das Poker Jahr geprägt haben. In diesem Artikel gibt es die interessantesten News aus dem Monat November.

World Series of Poker Main Event: Qui Nguyen ist der neue Champion

Anfang November ging das 2016 World Series of Poker Main Event mit den letzten drei Spielern der einstigen 6,737 Teilnehmer weiter. Am Ende eines langen Turniertages wurde Qui Nguyen als neuer WSOP Main Event Champion gekürt.

In der finalen Hand raiste Qui Nguyen auf 8,500,000 und Gordon Vayo shovte mit 53,000,000. Nguyen callte.

Vayo zeigte {j-Spades}{10-Spades} und Nguyen {k-Clubs}{10-Clubs}. Das Board kam mit {k-Diamonds}{9-Clubs}{7-Diamonds}{2-Spades}{3-Hearts} und der neue Champion erhielt neben dem begehrtesten Titel im Poker ein Preisgeld von 8 Millionen Dollar. Für den Zweitplatzierten Gordon Vaya gab es $4,661,228.

2016 WSOP Main Event Ergebnis:

PositionPlayerCountryPrize
1Qui NguyenUnited States$8,005,310
2Gordon VayoUnited States$4,661,228
3Cliff JosephyUnited States$3,453,035
4Michael RuaneUnited States$2,576,003
5Vojtěch RůžičkaCzech Republic$1,935,288
6Kenny HallaertBelgium$1,464,258
7Griffin BengerCanada$1,250,190
8Jerry WongUnited States$1,100,076
9Fernando PonsSpain$1,000,000

Phil Ivey verliert die Berufung gegen Genting Casinos UK

Wie The Telegraph.co.uk. berichtete, hat der zehnmalige World Series of Poker Bracelet-Gewinner Phil Ivey sein Berufungsverfahren gegen Genting Casinos UK verloren.

„Diese Entscheidung ergibt für mich keinen Sinn,“ erzählte Ivey dem Telegraph. „Der Richter aus der ersten Instanz versicherte mir, dass ich nicht unehrlich gehandelt hatte und die drei Berufungsrichter stimmten ihm zu, aber trotzdem wurde eine Entscheidung gegen mich getroffen. Kann mir jemand erklären, wie man ehrlich betrügen kann?“

Ivey hatte das Crockfords Casino – eines der Gentings Casinos UK – verklagt, nachdem sich der Betreiber geweigert hatte, £7,8 Millionen auszuzahlen, die Ivey beim Punto Banco gewonnen hatte.

In der Berufungsinstanz befand die vorsitzende Richterin Arden, dass die Bestimmungen des Casino-Vertrags keinen Betrug erlauben und dass die Definition des Begriffs mit der im 2005 verabschiedeten Glücksspiel-Gesetz übereinstimmen würde. In diesem Fall urteilte sie, dass Iveys Handlungen die Gewinnchancen verändert hatten und das Casino darüber nicht in Kenntnis gesetzt wurde.

„Es liegt am Gericht, zu entscheiden, ob die Beeinflussung von einer solchen Qualität war, dass sie als Betrug angesehen werden kann. Nach meinem Ermessen war diese Qualität gegeben,“ sagte Arden in ihrem Urteil, wie The Telegraph.co.uk berichtet. „Unter diesen Umständen konnten in diesem Fall keine geringeren Maßstäbe angesetzt werden, weil Mr. Ivey das Casino übervorteilt hatte.“

888Live Festival kommt im Januar nach Rozvadov

Aufgrund des großen Erfolges des ersten 888Live Festival im Londoner Aspers Casino bereitet sich 888poker nun darauf vor, Ende Januar 2017 ein weiteres Festival im King’s Casino in Rozvadov abzuhalten.

888Live Rozvadov Festival läuft 10 Tage lang und bringt 12 Turniere mit einem kombinierten Preispol in Höhe von €600,000, Dutzenden von Live Satellites und Cashgames rund um die Uhr.

Auch wenn die Garantiesummen hoch sind, haben die Turniere beim 888Live Rozvadov Festival leistbare Buy-ins. Gestartet wird ab €35 bis zu €888. Auf dem Turnierplan steht auch ein €5,300 High Roller mit einem garantierten Preispool von €100,000, für das es auch live Satellites im King’s Casino gibt.

PokerNews Exklusiv Interview mit Gus Hansen

Wer erinnert sich nicht an den riesigen Pot bei High Stakes Poker mit Gus Hansen und Daniel Negreanu und das Fullhouse gegen Quads? Wer wollte nicht auch Poker spielen, nachdem er Hansen bei Poker Superstars III zugesehen hat, wie er jede Hand All-In schob?

In den frühen Tagen des Poker-Booms war Gus Hansen ohne Zweifel einer der größten Namen im Poker. "The Great Dane" gewann Millionen bei World Poker Tour Turnieren, bevor er als einer der ersten Stars bei der European Poker Tour gefeiert wurde. Er startete früh eine Pokerseite, verkaufte sie dann an Betfair und wurde eines der Poker Gesichter von Full Tilt Poker.

Nach dem Black Friday wurde Hansen erneut von Full Tilt Poker beauftragt, diesmal als Teil des Kollektivs "The Professionals" neben Tom Dwan und Viktor Blom .

Full Tilt Poker Eigentümer Amaya entschied sich für eine andere Strategie und trennte sich von den gesponserten Pros. Irgendwie verschwand auch Hansen auf diesem Weg. Nachdem er Millionen an Dollars bei den Online Cashgames auf Full Tilt Poker und PokerStars verloren hatte, kündigte er auch wieder bessere Monate an.

Nach einiger Zeit abseits des grünen Filzes kehrte Hansen vor ein paar Monaten wieder an die Tische zurück. Wie aus dem Nichts tauchte Hansen im August in Las Vegas auf und spielte einige $2,000/$4,000 Cashgames mit Phil Ivey, Patrik Antonius und Daniel Negreanu, der darüber twitterte.

Nun plant Hansen seine Rückkehr zu Poker. Wir haben den dänischen Superstar in seiner Heimat Monte Carlo getroffen, als er sich die Action beim Big One for One Drop Extravaganza im letzten Monat ansah und mit ihm ein Interview geführt.

Das ganze Interview finden Sie hier!

Sam Trickett als partypoker Ambassador

Partypoker hat einen Vertrag mit Sam Trickett, dem besten englischen Spieler in der All-Time Money-Rangliste, geschlossen und ihn zum Markenbotschafter ernannt.

Seit seinen Poker-Anfängen 2007 konnte Trickett mit Hilfe von Live-Poker-Turnieren mehr als $20,5 Millionen anhäufen. Im Mai 2007 gewann der Profi-Spieler aus Nottingham ein Turnier mit einem Buy-in von £110 für £3.610 – danach ging es für Trickett steil bergauf.

2008 beendete Trickett ein $5.000 No-Limit Hold’em Event der World Series of Poker auf dem vierten Platz – das war den Veranstaltern $245.927 wert. Wenige Monate später konnte er einen Sieg beim £1.060 Grosvenor UK Poker Tour Luton Main Event feiern und £109.050 abräumen.

Zwei Jahre später erwischte Trickett einen regelrechten Heater, der bis heute anhält. Seit 2010 konnte sich Trickett unter anderem über diese Resultate freuen:

  • Zweiter Platz in einem $5.000 No-Limit Hold’em Event bei der WSOP 2010 für $505.725
  • Vierter Platz beim €5.300 EPT Vilamoura Main Event für €139.681
  • Erster Platz bei der $10.000 partypoker World Open für $200.000
  • Erster Platz beim A$100.500 High Roller bei den Aussie Millions 2011 für A$1.525.000
  • Zweiter Platz beim A$250.000 Super High Roller bei den Aussie Millions 2011 für A$1.400.000
  • Erster Platz bei der €8.500 Partouche Poker Tour für €1.000.000
  • Siebter Platz beim HK$258.000 Super High Roller in Macau für HK$7.750.000
  • Erster Platz bei der A$250.000 Challenge bei den Aussie Millions 2013 für A$2.000.000
  • Zweiter Platz in der $125.000 partypoker Premier League für $254.000
  • Fünfter Platz beim €50.000 Super High Roller der EPT Barcelona 2014 für €288.400

Daten für PokerStars Championship & PokerStars Festival 2017 veröffentlicht

PokerStars hat die Daten für die PokerStars Championship und PokerStars Festival Stopps für das Jahr 2017 bekanntgegeben.

Die von PokerStars gepsonserten Live Events beinhalten:

  • PokerStars Championship Bahamas, 6.-14. Jan.
  • PokerStars Festival London, 22.-29. Jan.
  • PokerStars Festival Rozvadov, 2.-13. März
  • PokerStars Championship Panama, 10.-20- März
  • PokerStars Championship Macau, 30. März - 9. April
  • PokerStars Championship presented by Monte-Carlo Casino, 25. April - 5. Mai
  • PokerStars Championship Barcelona, 15.27. Aug.

PokerStars’ Director of Live Events, Edgar Stuchly, sagte:

“PokerStars hat ein unglaubliches Live-Event-Erbe mit mehr als 560 Turnierserien, über 800.000 Entries und mehr als 1,5 Milliarden Dollar Preisgeld übernommen. Die PokerStars Championship und PokerStars Festival Events sind eine Erweiterung der bestehenden PokerStars gesponserten Live-Events und helfen mit, unsere Vision für Live-Poker auf eine ganz neue Ebene zu bringen.”

partypoker zählt zu den beliebtesten Pokerräumen in Deutschland. PokerNews bietet ihnen hier den partypoker Download und einen tollen partypoker Bonus.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel