Unibet Poker 2.0 startet am 1. Dezember

Unibet Poker

Im Februar 2014 hat sich Unibet Poker dazu entschlossen, das Microgaming Poker-Netzwerk zu verlassen und mit der Unterstützung von Relax Gaming ein eigenes Standalone-Poker-Netzwerk auf die Beine zu stellen. Vor kurzem hat das Unternehmen angekündigt, dass eine zweite Version der Software, die als Unibet Poker 2.0 bezeichnet wird, am 1. Dezember weltweit online gehen wird.

Ende August konnten Interessierte während der Unibet Open Copenhagen schon einen Blick auf die neue Software werfen. Kurze Zeit später begann die geschlossene Betaphase, an der ausgewählte Spieler teilnehmen durften. Ihre Aufgabe bestand darin, Schwachstellen und Bugs der neuen Software ausfindig zu machen, damit der angepeilte Releasetermin auch eingehalten werden kann.

Einer der Hauptunterschiede der beiden Clients ist die Software, die verwendet wird. Die erste Version läuft noch mit Adobe Air, Unibet Poker 2.0 wird hauptsächlich mit Hilfe von HTML5 entwickelt. Unibet glaubt, dass es mit der neuen Software seltener zu Abstürzen kommt – das war bei der alten Version häufig der Fall, nachdem neue Features hinzugefügt worden waren.

Die Software, die für Desktop-Rechner, Tablets und mobile Geräte veröffentlicht wird, bietet eine Reihe interessanter Features. Dazu gehören verbesserte Grafiken, ein Hand-History-Replayer, der diesen Namen auch verdient, ein Treuesystem mit Aufgaben, die direkt im Client eingesehen werden können und die Möglichkeit, auf Handheld-Geräten mehr als einen Tisch gleichzeitig zu spielen.

Darüber hinaus wird Unibet Poker ab sofort beim Einspeisen neuer Features weniger Schwierigkeiten haben:

„Unibet Poker 2.0 wurde von Grund auf so gebaut und entwickelt, dass wir neue Ingame-Features ohne Probleme einbauen können, um all unseren Spielern den größtmöglichen Spielspaß zu garantieren,“ so Andrew West, Unibet Head of Poker, in einer Pressemitteilung.

Unibet Poker ist seit dem Release des neuen Clients immens gewachsen: Im Vergleich zum Vorjahr konnte das Unternehmen im dritten Quartal ein Wachstum von 65 Prozent verzeichnen. West glaubt, dass die neue Software einer der Schlüssel ist, um auch in Zukunft weiter zu wachsen.

„Wir freuen uns auf das Feedback zur neuen Software und hoffen, dass unsere Spieler das Potenzial für 2017 und darüber hinaus erkennen können,“ sagte er.

„Around the World“-Gewinnspiel mit €250.000 in Sachpreisen

Um den Start von Unibet Poker 2.0 gebührend zu feiern, veranstaltet der Online-Pokerraum ein Around the World-Gewinnspiel, bei dem über €250.000 in Sachpreisen verlost werden.

Der Hauptgewinn dieser Werbeaktion ist ein 28-Tage-Urlaub für zwei Personen, bei dem es rund um die Welt geht und Sie allen sieben Weltwundern einen Besuch abstatten werden – der Gewinn hat einen Gesamtwert von €35.000. Weitere 33 Spieler können eine weitere „einmalige“ Reise gewinnen – übrig bleiben 1.000 Spieler, die zwar zu Hause bleiben müssen, sich aber über Cashgame-Tickets und Turnier-Tickets in verschiedenen Größenordnungen und Unibet Open-Packages freuen können.

Zwischen dem 1. und 31. Dezember werden an den Cashgame-Tischen zufällig Gold-, Silber- und Bronze-Tickets vergeben. Jedes Ticket gewinnt einen Preis.

Die Gewinner des Gewinnspiels werden am 7. Januar um 16:00 Uhr auf dem UnibetPoker Twitch-Kanal bekanntgegeben.

Brauchen Sie einen Account?

Falls Sie die brandneue Unibet Poker-Software ausprobieren und einen der fantastischen Preise bei der „Around the World“-Aktion abräumen wollen, brauchen Sie einen Unibet Poker-Account. Falls Sie noch keinen haben, können Sie sich auf ein fantastisches Willkommenspaket gefasst machen.

Downloaden Sie Unibet Poker einfach über PokerNews, nehmen Sie eine Einzahlung vor und Sie erhalten einen großzügigen Willkommensbonus in Höhe von €200!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel