Die Poker Woche: Gus Hansen exklusiv, WPT Prag, 888live & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Ab sofort bringen wir Ihnen jeden Freitag unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" welcher Poker Superstar wieder an die Tische zurückkehren möchte, wann und wo die WPT Prag stattfinden wird, wo das 888Live Festival bald zu Gast sein wird, wie der 888poker No Deposit Bonus funktioniert und wir zeigen Euch einen Poker Tell.

PokerNews Exklusiv Interview mit Gus Hansen

Wer erinnert sich nicht an den riesigen Pot bei High Stakes Poker mit Gus Hansen und Daniel Negreanu und das Fullhouse gegen Quads? Wer wollte nicht auch Poker spielen, nachdem er Hansen bei Poker Superstars III zugesehen hat, wie er jede Hand All-In schob?

In den frühen Tagen des Poker-Booms war Gus Hansen ohne Zweifel einer der größten Namen im Poker. "The Great Dane" gewann Millionen bei World Poker Tour Turnieren, bevor er als einer der ersten Stars bei der European Poker Tour gefeiert wurde. Er startete früh eine Pokerseite, verkaufte sie dann an Betfair und wurde eines der Poker Gesichter von Full Tilt Poker.

Nach dem Black Friday wurde Hansen erneut von Full Tilt Poker beauftragt, diesmal als Teil des Kollektivs "The Professionals" neben Tom Dwan und Viktor Blom .

Full Tilt Poker Eigentümer Amaya entschied sich für eine andere Strategie und trennte sich von den gesponserten Pros. Irgendwie verschwand auch Hansen auf diesem Weg. Nachdem er Millionen an Dollars bei den Online Cashgames auf Full Tilt Poker und PokerStars verloren hatte, kündigte er auch wieder bessere Monate an.

Nach einiger Zeit abseits des grünen Filzes kehrte Hansen vor ein paar Monaten wieder an die Tische zurück. Wie aus dem Nichts tauchte Hansen im August in Las Vegas auf und spielte einige $2,000/$4,000 Cashgames mit Phil Ivey, Patrik Antonius und Daniel Negreanu, der darüber twitterte.

Nun plant Hansen seine Rückkehr zu Poker. Wir haben den dänischen Superstar in seiner Heimat Monte Carlo getroffen, als er sich die Action beim Big One for One Drop Extravaganza im letzten Monat ansah und mit ihm ein Interview geführt.

Gus – wir haben dich beim Live-Pokern vermisst. Wie ist es dir ergangen?

Ich kann mich wirklich nicht beschweren. Ich habe mich bedeckt gehalten. Ich glaube, dass ich zwei Jahre lang kein einziges Poker-Turnier gespielt habe. Ich war ein- oder zweimal in Vegas, um Side Games zu spielen, aber da waren wirklich keine Turniere dabei. Tatsächlich denke ich gerade darüber nach, wieder den alten Gewohnheiten zu verfallen und gegen Ende des Jahres oder im nächsten Jahr ein paar Turniere zu spielen.

Davon abgesehen habe ich mich darauf konzentriert, gesund zu bleiben, und mich um andere Sachen gekümmert. Mit einem alten Freund aus Dänemark habe ich ein Geschäft aufgezogen. Es ging um ein Unternehmen im Musik-Bereich, aber belassen wir es dabei, dass es nicht wie gewünscht anlief, mehr will ich dazu nicht sagen. Ich hatte unterschiedliche Ideen und Projekte, aber im Moment denke ich nur ans Zocken.

Klicken Sie hier um mehr zu lesen!

888Live Festival kommt im Januar nach Rozvadov

Aufgrund des großen Erfolges des ersten 888Live Festival im Londoner Aspers Casino bereitet sich 888poker nun darauf vor, Ende Januar 2017 ein weiteres Festival im King’s Casino in Rozvadov abzuhalten.

888Live Rozvadov Festival läuft 10 Tage lan und bringt 12 Turniere mit einem kombinierten Preispol in Höhe von €600,000, Dutzenden von Live Satellites und Cashgames rund um die Uhr.

Auch wenn die Garantiesummen hoch sind, haben die Turniere beim 888Live Rozvadov Festival leistbare Buy-ins. Gestartet wird ab €35 bis zu €888. Auf dem Turnierplan steht auch ein €5,300 High Roller mit einem garantierten Preispool von €100,000, für das es auch live Satellites im King’s Casino gibt.

Mehr dazu finden Sie hier!

WPT Prague Poker Festival im Hotel Grandior Prag

Das King’s Prag gibt es nicht mehr, dennoch gibt es ein WPT Championship Event. Im Hotel Grandior hat man für das Festival eine passende Location gefunden und dort wartet neben zahlreichen Turnieren auch jede Menge Cashgame Action auf die Spieler.

Das WPT Championship Event hat ein Buy-In von € 3.300 und wird von 2. bis 6. Dezember mit zwei Starttagen gespielt. Die Late Reg bleibt bis Tag 2 offen (Level 10). 30.000 Chips und 60 Minuten Levels sorgen für bestes Deepstack Poker.

partypoker ist der offizielle Sponsor der WPT Prag und seit 16. Oktober kann man sich online qualifizieren. Das Direct Satellite hat ein Buy-In von $500 + 30 und findet bis zum 27. November immer sonntags um 20 Uhr MEZ statt. Zahlreiche Sub-Satellites ab $1,10 werden angeboten.

Ein Main Event alleine ist kein Festival, deshalb gibt es auch reichlich Side Events. Ein € 5.500 No Limit Hold’em sowie ein € 1.100 Pot Limit Omaha High Roller Event sorgen für High Stakes Action, für die kleineren Bankrolls gibt es ebenfalls eine breite Auswahl an Turnieren. Ein Highlight ist das € 675 + 75 WPT Deepstack Event, mit dem das Prague Poker Festival am 29. November eröffnet wird.

Mehr dazu finden Sie hier!

Wie funktioniert der 888poker Gratis $88 No Deposit Bonus?

Echte No Deposit-Boni sind schwer zu bekommen. Die meisten Poker-Anbieter haben irgendwann einen solchen Bonus angeboten. Allerdings ist es schwierig, auch nur einen Anbieter zu nennen, der sich an sein Versprechen gehalten hat und tatsächlich kostenloses Geld zum Spielen zur Verfügung stellt.

Wie verhält es sich also mit 888poker und dem „kostenlosen $88 No Deposit-Bonus“? Liefert der Anbieter, was er verspricht? Finden wir es heraus!

Auf PokerNews schreiben wir immer, dass Sie nur auf unsere Links klicken und den Client von 888poker herunterladen müssen, um den Bonus in Höhe von $88 zu erhalten. Um herauszufinden, ob das funktioniert, habe ich einen neuen Account erstellt und das Prozedere über mich ergehen lassen.

Klicken Sie hier um mehr zu lesen!

Poker Tells Video: Die Hole Cards lange ansehen

Langes Anschauen der Hole Cards schwächt die Range eines Spielers. Das gilt vor allem für das erstmalige Anschauen der Karten vor dem Flop.

Das Video zeigt Ihnen zwei Beispiele: Beim ersten handelt es sich um eine Turnier-Hand, bei der ein Spieler einige Sekunden lang auf seine Karten starrt, bevor er sich dazu entschließt, die Hand zu limpen.

Gründe

Wie erklärt sich dieses Verhalten?

Versetzen wir uns zunächst in die Rolle eines Spielers mit starken Hole Cards. Spieler, die preflop eine Hand wie {a-}{a-} oder {k-}{k-} halten, neigen dazu, die Aufmerksamkeit auf andere lenken zu wollen. Das wird häufig dadurch deutlich, dass sie nur einen kurzen Blick auf ihre Karten werfen. Es könnte auch ein innerer Trieb wirken, der den vermeintlichen „Schatz“ verstecken und sichergehen will, dass ihn niemand sonst sehen kann.

Spieler, die einige Sekunden auf ihre Hand schauen, nehmen starke Hände somit aus ihrer Range und haben eher schwache und mittelprächtige Hände.

Mehr dazu finden Sie hier!

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel