Dan Shak führt nach Tag 1a des 2016 PokerStars EPT Malta Main Events

Dan Shak

Das Main Event der PokerStars Championships - früher unter dem Namen PokerStars.com European Poker Tour bekannt - startete gestern im Casino Portomaso mit 134 Spielern. Nach acht gespielten Levels verpackte Dan Shak als Chipleader der letzten 61 Spieler seinen Stack von 185,100.

Hier sind die Top 5 nach Tag 1a:

PositionPlayerCountryChip Count
1Dan ShakUnited States185,100
2Pasi SormunenFinland183,600
3[Removed:155]Netherlands163,300
4Frederik JensenDenmark147,800
5Ole SchemionGermany147,500

Ausgeschieden sind am ersten Spieltag unter anderem Cate Hall, Iliodoros Kamatakis und Jorryt van Hoof.

Fatima Moreira de Melo verlor ihre Asse gegen Anatoly Korochenskiy und seine geturnten Quads Zehner. Die German High Roller Regulars Philipp Gruissem und Martin Finger mussten sich ebenso verabschieden, wie Pierre Neuville, Theo Jørgensen, Ben Heath, Scott Seiver, Connor Drinan, Anthony Zinno, Steve O'Dwyer und Justin "Boosted J" Smith.

Frederik Jensen konnte am Ende des Turniertages 147,800 Chips verpacken, gefolgt von Ole Schemion mit 147,500. Schemion wurde Sechster beim €25,750 Super High Roller.

Am Tag 2 wiedersehen werden wir auch Guillaume Valle (143,200), Thomas Mjeldheim (139,700), Dmitry Yurasov (126,500), Aliaksei Boika (125,100), Roman Korenev (109,200), Brian Altman (105,300), Charlie Carrel (87,300) und Stephen Chidwick (80,900).

Heute Mittag geht es weiter mit Tag 1b des EPT Malta Main Events. Bleiben Sie dran mit dem PokerNews Live Reporting Team und Sie verpassen keinen Action live vom Turnierflooor.

Ole Schemion
Ole Schemion sammelte am Tag 1a 147,500 Chips und liegt unter den Top 5

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Name Surname
Redaktion

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel