Olivian Zoltan Balint führt beim Roller Coaster Main Event

kings casino

Auch der letzte Starttag des Roller Coaster Main Events hat viele Poker-Begeisterte ins King’s Casino gelockt. Die Idee von Achterbahn fahrenden Blindstufen (zwischen 20 und 40 Minuten) kam bei den Teilnehmern des Turniers gut an. Auch die Garantiesumme für den ersten Platz, 15.000€ der garantierten 60.000€ bekommt der Sieger, war ein Grund für einen vollen Starttag 1c.

234 Spieler plus 124 Re-Entries an Tag 1c (16.07.16) gesellten sich zu den 261 Entries der anderen beiden Starttage, womit eine Gesamtentriezahl von 619 erreicht wurde. Es geht also um einen Preispool von 60.000€. Insgesamt wurden an den drei Starttagen jeweils 15 Level gespielt. Heute geht es in Level 16 bei Blinds von 4.000/8.000/1.000 weiter.

Zu Tag 2 am Sonntag, den 17.07.2016 um 12.00 Uhr wiederkommen, dürfen 75 Akteure von Tag 1c. Insgesamt kehren also 123 Spieler an die Tische zurück.

Die Gesamtführung holte sich Olivian Zoltan Bolint aus Rumänien mit 624.000 Chips (78bb an Tag 2). Er konnte sich an Tag 1c seine Führung erarbeiten und darf sich sicher zu den Favoriten zählen im Kampf um die 15.000€ Siegprämie.

Ebenfalls gut durch den Tag gekommen, sind zum Beispiel Igor Salomassov (21bb), der Deutsche „Peter Pan 2“ (51bb) oder Vit Pravda (43bb) aus Tschechien.

Wie beschrieben startet das Finale des Roller Coaster Main Events heute um 12.00 Uhr. Der Average liegt dann bei 201.300 Chips (25bb). Das erste Level des Tages wird 20 Minuten dauern.

Einziges Side Event am heutigen Tag ist das King’s High-Rise Deepstack um 18.00 Uhr mit einem Buy-In von 55€ + 5€. Die Spieler dürfen sich bei einer Levelzeit von 25 bzw. 20 Minuten auf einen Stack von 15.000 Chips freuen.

Laden Sie sich die Software von TonyBet Poker über PokerNews herunter, benutzen Sie für Ihre erste Einzahlung den Bonuscode “STARTER“ und Sie erhalten einen 100-Prozent-Bonus bis zu €2.000.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Name Surname
Redaktion

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel