2016 World Series of Poker: Tony Dunst siegt bei Event 63

tony dunst

Heute Vormittag endete auch Event #63, das $1,000 No Limit Holdem Turnier der 2016 World Series of Poker in Las Vegas. An den Start gingen 2,452 Spieler, darunter Matt Jarvis, Tony Dunst, Mike Radoja, Sebastian Pauli, Adrian Appman, Eric Baldwin, Ilan Boujenah, Chris Bjorin, Jonathan Tamayo, Matt Glantz, Zoltan Gal, Koray Aldemir und Faraz Jaka.

Den Sieg, ein Preisgeld von $339,254 und sein erstes WSOP Bracelet holte sich Tony Dunst als er sich im Heads-up gegen Jason Rivkin durchsetzte.

In der finalen Hand waren beide Spieler laut WSOP.com Live Reporting preflop All-In.

Dunst: {q-Spades}{8-Diamonds}
Rivkin: {k-Spades}{10-Diamonds}

Das Board kam mit {q-Clubs}{8-Clubs}{7-Hearts}{9-Diamonds}{10-Clubs} und brachte den zweiten Platz und ein Preisgeld von $209,596 für Jason Rivkin.

Das Ergebnis Event #63:

1.Tony Dunst$339,254
2.Jason Rivkin$209,596
3.Joshua Field$153,015
4.Francisco Araujo$112,724
5.Matas Cimbolas$83,804
6.Sergio Cabrera$62,880
7.Levon Torosyan$47,622
8.Raffaele Castro$36,406
9.David Sciacquai$28,097
10.Pratik Ghatge$21,893

Sebastian Pauli holte sich als bester deutschsprachiger Spieler mit Platz 21 ein Preisgeld von $10,979. Weitere Platzierungen: Niko Koop (Platz 166 - $2,134), Adrian Appman (Platz 176 - $2,134), Lukas Riederer (Platz 195 - $1,922), Koray Aldemir (Platz 339 - $1,501), Thomas Mühlöcker (Platz 117 - $7,496) und Sven Reichardt (Platz 123 - $7,496).

Besuchen Sie 888poker noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Verwandter Room

888poker

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein