2016 World Series of Poker Main Event: Andrey Zaichenko führt

2016 wsop

Heute Nacht ging es in Las Vegas weiter mit Tag 1b von Event #68, dem $10,000 No-Limit Hold'em Main Event der 2016 World Series of Poker. An den Start gingen 1,733 Spieler, darunter Mike Gorodinsky, Allen Kessler, David vamplew, Andrey Zaichenko, Anthonny Zinno, Greg Raymer, Eli Elezra, Melanie Weisner, Fabian Quoss, John Monnette, Dietrich Fast, Benny Glaser, Alexander Kostritsyn, David Benefield, Bertrand Grospellier, Ismael Bojang, Chris Ferguson, Dominik Nitsche, Sebastian Pauli und Johnny Chan.

Andy Bloch musste sich am Tag 1b geschlagen geben, als er laut WSOP.com Live Reporting mit den Assen gegen Drilling Bube seines Gegners verlor.

Ausgeschieden sind am Tag 1 unter anderem Gary Katz, Allen Kessler, Stefan Husemann, Sebastian Pauli, TJ Cloutier, Mohsin Charania, Carter Gill und Jean-Robert Bellande.

Am Ende des Turniertages blieben 1,302 Spieler übrig, darunter als Chipleader Andrey Zaichenko mit einem Stack von 292,700. Hinter ihm liegen Kenny Hallaert (269,400), Kevin Powell (219,800), Luo Chang (203,800) und Eric Afriat (200,500).

Fabian Quoss wird mit einem Stack von 108,500 Chips in den zweiten Tag gehen.

Am Tag 2A/B wiedersehen werden wir auch Johnny Chan (160,800), 2004 WSOP Champion Greg Raymer (116,700), 2000 WSOP Champion Chris Ferguson (80,300), Tom McEvoy, Jesse Sylvia, Justin Bonomo (145,300), Melanie Weisner (177,000), Vanessa Selbst (133,900), Antonio Esfandiari (99,000) und Anthony Zinno (131,000).

Heute Nacht geht es in Las Vegas weiter mit Tag 1c.

Besuchen Sie 888poker noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel