2016 World Series of Poker: David Prociak gewinnt Event 60

2016 wsop

Heute Vormittag ging Event #60, das $1500 Seven Card Stud Hi-Lo 8 or Better Turnier der 2016 World Series of Poker in Las Vegas zu Ende. An den Start gingen 521 Spieler, darunter Mike Leah, Jimmy Fricke, Victor Ramdin, Allen Cunningham, John Monnette, Jennifer Harmann, Svetlana Gromenkova, Barry Greenstein, Mike Matusow, John Racener, Greg Raymer, Jeff Madsen, George Danzer, Max Pescatori, Eli Elezra, Phil Laak und Daniel Negreanu.

Den Sieg und ein Preisgeld von $156,546 holte sich David Prociak als er sich im Heads-up gegen Brandon Shack-Harris durchsetzte.

In der finalen Hand hatten beide Spieler folgende Karten:

Prociak: {a-Diamonds}{5-Spades}/{7-Spades}{j-Diamonds}{3-Diamonds}{a-Clubs}/{5-Clubs}
Shack-Harris: {q-Diamonds}{8-Clubs}/{a-Hearts}{6-Spades}{q-Spades}{3-Hearts}/{9-Hearts}

Damit gab es den zweiten Platz und ein Preisgeld von $96,750 für Brandon Shack-Harris. Für David Prociak ist dies das erste WSOP Bracelet.

Das Ergebnis Event #60:

1.David Prociak$156,546
2.Brandon Shack-Harris$96,750
3.John Monnette$66,601
4.Alex Livingston$46,652
5.Louis Russo$33,263
6.Gaurav Kalro$24,148
7.Jameson Painter$17,855
8.Calvin Anderson$13,452
9.Phillip Penn$10,330
10.Bryan Devonshire$10,330

Clemens Manzano holte sich als bester deutschsprachiger Spieler mit Platz 31 ein Preisgeld von $3,721. Weitere Platzierungen: Marcel Scherrer (Platz 56 - $2,602).

Besuchen Sie 888poker noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Verwandter Room

888poker

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein