2016 World Series of Poker: Phillip McAllister gewinnt Event 42

2016 wsop

Heute Morgen ging Event 42, das $3000 Shootout NL Hold'em Turnier der 2016 World Series of Poker in Las Vegas zu Ende. An den Start gingen 400 Spieler, darunter Faraz Jaka, Andreas Freund, Maria Ho, Stephen Chidwick, Andy Frankenberger, Andrew Lichtenberger, Michael Mizrachi, Joe Cada, Antonio Esfandiari, Daniel Negreanu, Matt Salsberg, Loni Harwood, Mike Matusow, Phil Hellmuth, Fedor Holz, Martin Jacobson und Manig Löser.

Den Sieg und ein Preisgeld von $267,720 holte sich Phillip McAllister als er sich im Heads-up gegen Kyle Montgomery durchsetzte.

In der finalen Hand shovte Montgomery laut WSOP.com Live Reporting mit 1,380,000 und McAllister callte.

McAllister:{q-Spades}{q-Hearts}
Montgomery: {10-Diamonds}{9-Clubs}

Das Board brachte mit {5-Clubs}{3-Spades}{2-Diamonds}{j-Diamonds}{k-Clubs} den zweiten Platz ein Preisgeld von $346,632 für Kyle Montgomery. Für Phillip McAllister ist dies sein erstes WSOP Bracelet.

Das Ergebnis Event #42:

1.Phillip McAllister$267,720
2.Kyle Montgomery$165,450
3.Christopher Kruk$119,686
4.Maria Ho$87,487
5.Andreas Freund$64,628
6.Marcos Antunes$48,252
7.Jesse Yaginuma$36,416
8.Rhys Jones$27,783
9.Faraz Jaka$21,431
10.Stephen Chidwick$16,717

Andreas Freund holte sich als bester deutschsprachiger Spieler mit Platz 5 ein Preisgeld von $64,628. Weitere Platzierungen: Manig Löser (Platz 29 - $7,881).

Besuchen Sie 888poker noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Verwandter Room

888poker

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein