2016 World Series of Poker: Loren Klein siegt bei Event 45

2016 wsop

Heute früh endete auch Event #45, das $1500 Mixed No-Limit Hold'em/Pot-Limit Omaha Turnier der 2016 World Series of Poker in Las Vegas. An den Start gingen 919 Spieler, darunter Benny Spinlder, Marko Neumann, Humberto Brenes, Barry Greenstein, Antonio Esfandiari, und Martin Finger.

Den Sieg und ein Preisgeld von $241,427 holte sich Loren Klein als er sich im Heads-up gegen Dmitry Savelyev durchsetzte.

In der finalen Limit Holdem Hand shovte Klein laut WSOP.com Live Reporting und Savelyev callte.

Klein:{a-Diamonds}{9-Diamonds}
Savelyev: {8-Clubs}{7-Clubs}

Das Board brachte mit {9-Hearts}{6-Clubs}{4-Hearts}{q-Hearts}{2-Diamonds} den zweiten Platz und ein Preisgeld von $149,177 für Dmitry Savelyev. Für Loren Klein ist dies sein erstes WSOP Bracelet.

Das Ergebnis Event #45:

1.Loren Klein$241,427
2.Dmitry Savelyev$149,177
3.Rick Alvarado$104,784
4.Michael Noori$74,634
5.Matthew Humphrey$53,915
6.Eric Penner$39,510
7.Alexandr Orlov$29.378
8.David Callaghan$22,168
9.Steven Gagliano$16,980
10.Kyle Bowker$13,205

Martin Finger holte sich als bester deutschsprachiger Spieler mit Platz 39 ein Preisgeld von $4,759. Weitere Platzierungen: Marko Neumann (Platz 48 - $4,075), Benny Spindler (Platz 61 - $3,550) und Thomas Hüber (Platz 118 - $2,322).

Besuchen Sie 888poker noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Verwandter Room

888poker

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein