2016 World Series of Poker: Ian Johns gewinnt Event 8

2016 wsop ian johns

Heute Vormittag fand auch das World Series of Poker Event 8, das $1500 HORSE Turnier seinen Abschluss. 778 Spieler gingen an den Start, darunter Ismael Bojang, Andre Akkari, Richard Ashby, Mike Sexton, Brandon Cantu, Andrey Pateychuk, Mel Judah, Allen Kessler, Jimmy Fricke, Justin Bonomo und Ivo Donev.

Den Sieg, ein Preisgeld von $212,604 und sein zweites goldenes WSOP Armband holte sich Ian Johns als er im Heads-up Justin Bonomo besiegte.

In der finalen Seven Card Stud Hand hatte Johns laut WSOP.com Live Reporting {7-Clubs}{3-Clubs}/{3-Spades}{a-Hearts}{9-Diamonds}{k-Clubs}/ {a-Diamonds} und Bonomo {k-Hearts}{9-Clubs}/{2-Clubs}{j-Spades}{9-Spades}{a-Clubs}/{10-Clubs}.

Justin Bonomo erhielt für den zweiten Platz ein Preisgeld in Höhe von $131,412. Johns, der sein erstes WSOP Bracelet im Jahr 2006 beim $3,000 Limit Hold'em Event gewann, konnte bei diesem Event in den letzten drei Jahren Cash holen.

Das Ergebnis:

*PlatzSpielerPreis
1.Ian Johns$212,604
2.Justin Bonomo$131,412
3.Christopher Vitch$92,374
4.Noah Bronstein$65,866
5.Georgios Sotiropoulos$47,651
6.Andre Akkari$34,984
7.Svetlana Gromenkova$26,070
8.R Scotty Nguyen$19,724
9.Jean Montury$15,145
10.Ben Ponzio$15,145

Ismael Bojang sicherte sich mit Plöatz 15 als bester deutschsprachiger Spieler ein Preisgeld in Höhe von $9,376. AUf Platz 22 landete Ivo Donev ($6,188).

Besuchen Sie 888poker noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Verwandter Room

888poker

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein