2016 World Series of Poker: Hani Awad besiegt Fabrice Soulier bei Event 36

2016 wsop

Heute Morgen endete Event 36, das $2500 Mixed Omaha/Seven Card Stud Hi-Lo 8 or Better Turnier der 2016 World Series of Poker in Las Vegas. An den Start gingen 394 Spieler, darunter Matt Savage, Mike Matusow, Jeff Madsen, Ted Forrest, Allen Kessler, James Obst, Norman Chad, Scotty Nguyen, John Monnette, Allen Kessler, Jason Mercier, Jason Somerville, Ted Forrest, Eli Elezra, Jennifer Tilly und Cyndy Violette.

Den Sieg und ein Preisgeld von $213,186 holte sich Hani Awad als er sich im Heads-up gegen Fabrice Soulier durchsetzte.

In der finalen Hand hatten beide Spieler laut WSOP.com Live Reporting folgende Hände:

Awad:{3-Spades}{9-Diamonds}/{3-Clubs}{9-Clubs}{5-}{a-Hearts}/{10-Hearts}
Soulier: {a-Diamonds}{q-Diamonds}/{6-Clubs}{8-Hearts}{8-Diamonds}{4-Spades}/{k-Diamonds}

Damit erhielt Fabrice Soulier den zweiten Platz und ein Preisgeld von $131,762. Für Hani Awad ist dies das erste goldene WSOP Bracelet.

Das Ergebnis Event #36:

1.Hani Awad$213,186
2.Fabrice Soulier$131,762
3.Aditya Prasetyo$89,409
4.Denny Axel$61,888
5.Michael Chow$43,717
6.Gleb Kovtunov$31,527
7.Per Hildebrand$23,222
8.Timothy Burt$17,479
9.Benjamin Yogel$13,450
10.Esther Taylor-Brady$10,586

Besuchen Sie 888poker noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein