2016 World Series of Poker: Danny Le gewinnt Event 22

2016 wsop

Heute Morgen endete das 2016 WSOP Event #22, das $1,500 Limit Holdem Turnier, zu dem 665 Spieler an den Start gingen. Darunter Max Silver, Stephen Chidwick, Michael Mizrachi, Mike Watson, Ronnie Bardah, Thomas Mühlöcker, Andre Akkari, Barny Boatman, Chris Moorman, Mohsin Charania, Antonio Esfandiari, Ryan Laplante, Shannon Shorr und Alexander Freund.

Den Sieg, ein Preisgeld von $188,815 und sein erstes goldenes WSOP Armband holte sich Danny Le als er im Heads-up Scott Farnsworth besiegte.

In der finalen Hand raiste Farnsworth laut WSOP.com Live Reporting und Le callte.

Am Flop mit {j-Spades}{5-Spades}{2-Spades} checkten beide. Am Turn mit {8-Diamonds} checkte Le, Farnsworth setzte und Le callte. Am River erschien die {2-Clubs} und beide raisten solange bis sie All-In waren.

Le drehte {7-Diamonds}{2-Hearts} um und Farnsworth {j-Clubs}{6-Hearts}. Der Pot ging an Le und Scott Farnsworth erhielt für den zweiten Platz ein Preisgeld in Höhe von $116,663.

Das Ergebnis:

*PlatzSpielerPreis
1Danny Le$188,815
2Scott Farnsworth$116,663
3Tyler Bonkowski$80,706
4Dave Tobin$56,740
5Dale Eberle$40,550
6Dustin Bush$29,466
7Andrew Beversdorf$21,778
8Daniel Huseman$16,376
9Esmeralda Villafuerte$12,532
10Alan Bittikofer$9,763

Alexander Freund holte sich als bester deutschsprachiger Spieler mit Platz 31 ein Preisgeld von &4,328. Weitere Platzierungen: Thomas Mühlöcker (Platz 86 - $2,320), Alexander Turyansky (Platz 40 - $10,358), Fedor Holz (Platz 47 - $ 8,716), Tobias Dutweiler (Platz 95 - $ 4,952), Pascal Hartmann (Platz 112 - $ 4,708) und Alexander Debus (Platz 119 - $ 4,708).

Besuchen Sie 888poker noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein