2016 World Series of Poker: Christopher Vitch besiegt Sigi Stockinger bei Event 40

2016 wsop

Heute Nacht ging auch Event 40, das $2500 Mixed Triple Draw Lowball (Limit) Turnier der 2016 World Series of Poker in Las Vegas zu Ende. An den Start gingen 236 Spieler, darunter Jason Mercier, Tuan Le, Daniel Negreanu, Andreas Freund, Richard Ashby, Johannes Becker, Martin Staszko, Sigi Stockinger, Andrey Zaichenko, Mike Watson, Benny Glaser, Max Pescatori, David Bach und Dzmitry Urbanovich.

Den Sieg und ein Preisgeld von $136,854 holte sich Christopher Vitch als er sich im Heads-up gegen Sigi Stockinger durchsetzte.

In der finalen Hand hatten beide Spieler laut WSOP.com Live Reporting folgende Hände.

Stockinger: {3-}{4-}{4-}{x-}{x-}
Vitch: {7-}{5-}{3-}{2-}{a-}

Da der Österreicher ein Paar Vierer zog, gab es für Sigi Stockinger den zweiten Platz und ein Preisgeld von $84,572. Für Christopher Vitch ist dies das erste goldene WSOP Bracelet.

Das Ergebnis Event #40:

1.Christopher Vitch$136,854
2.Sigi Stockinger$84,572
3.David Gee$55,511
4.Damjan Radanov$37,375
5.Michael Schiffman$25,830
6.Gary Benson$18,336
7.Anthony Lazar$13,380
8.Christian Nolte$13,380
9.Hernan Salazar$10,043
10.Lance Allred$10,043

Christian Nolte holte sich als zweitbester deutschsprachiger Spieler mit Platz 8 ein Preisgeld von $13,380. Weitere Platzierungen: und Alexander Freund (Platz 21 - $5,078).

Besuchen Sie 888poker noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein