2016 World Series of Poker: Adrian Mateos besiegt Koray Aldemir bei Event 33

2016 wsop

Heute Nacht endete Event 33, das $1,500 Summer Solstice No Limit Holdem Turnier der 2016 World Series of Poker in Las Vegas. An den Start gingen 1,840 Spieler, darunter Adrian Mateos, Matt Affleck, Antoine Saout, Olivier Busquet, Chris Moorman, James Akenhead, Faraz Jaka, Amit Makhija, Phil Hellmuth, Andy Black, Koray Aldemir, Sebastian Pauli, Manig Löser, Markus Prinz und Kathy Liebert.

Den Sieg und ein Preisgeld von $409,171 holte sich Adrian Mateos als er sich im Heads-up gegen Koray Aldemir durchsetzte.

In der finalen Hand shovte Aldemir laut WSOP.com Live Reporting und Mateos callte.

Aldemir:{a-Hearts}{2-Spades}
Mateos: {4-Clubs}{4-Hearts}

Das Board brachte mit {10-Clubs}{9-Spades}{3-Diamonds}{5-Clubs}{5-Hearts} den zweiten Platz und ein Preisgeld von $252,805 für Koray Aldemir. Für Adrian Mateos ist sein zweites WSOP Bracelet. Das erste Armband erhielt er im Jahr 2013 für seinen Sieg beim WSOP Europe Main Event, wo er sich der damals 19-Jährige im Heads-up gegen Fabrice Soulier durchsetzte und 1 Mio. Euro einsackte.

Das Ergebnis Event #33:

1.Adrian Mateos$409,171
2.Koray Aldemir$252,805
3.Alessandro Borsa$182,835
4.Ralph Wong$133,588
5.Jon Turner$98,617
6.Jackson White$73,563
7.Ronald McGinnity$55,455
8.Stephen Ladowsky$42,252
9.David Tofar$32,540
10.Jack Bridges$25,355

Bastian Fischer holte sich als zweitbester deutschsprachiger Spieler mit Platz 16 ein Preisgeld von $15,874. Weitere Platzierungen: Sebastian Pauli (Platz 37 - $8,568), Nicolas Fischer (Platz 38 - $8,568), manig Löser (Platz 44 - $8,568), Markus Prinz (Platz 45 - $8,568), Hans Joaquim Hein (Platz 147 - $2,789), Dirk Hedrich (Platz 233 - $2,368), Marius Pospiech (Platz 252 - $2,253) und Michael Huber (Platz 264 - $2,253).

Besuchen Sie 888poker noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein