Robert Soogea gewinnt das 2016 WPT Amsterdam High Roller

Robert Soogea

Zum Start des 2016 World Poker Tour Amsterdam €6,000 High Rollers gab es 96 Entries — 20 mehr als im letzten Jahr. Im Preispool lagen €531,084.

Den Sieg und ein Preisgeld in Höhe von €150,000 holte sich Robert Soogea, als er sich im Heads-up gegen Atanas Kavrakov durchsetzen konnte.

In der finalen Hand hatte Soogea Pocket Sechser und Kavrakov {k-Clubs}{8-Hearts}. Das Board kam mit {q-Clubs}{j-Diamonds}{9-Diamonds}{7-Diamonds}{9-Clubs} und Kavrakov erhielt für den zweiten Platz ein Preisgeld von €104,917.

Final Table Payouts

PlacePlayerPrize
1Robert Soogea€150,000
2Atanas Kavravkov€104,917
3Fatih Aydin€75,815
4Juha Helppi€49,840
5Diego Zeiter€37,367
6Luuk Gieles€29,883
7Patricio Rojas Parra€24,894
8Geoffrey Mooney€19,905

Robert Soogea, ein niederländischer Spieler, konnte mit diesem Sieg, seinen ersten großen Live Sieg in seiner Karriere und seinen bis dato größten Gewinn laut Hendon Mob einfahren. Tatsächlich konnte er mit dem Sieg seine Live Turnier Gewinne verdoppeln.

Weiter geht es heute im Holland Casino mit Tag 2 des Main Events und das PokerNews.com Live Reporting Team bringt Ihnen all die Action live vom Turnierfloor.

*Foto von WPT.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Name Surname
Donnie Peters
Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel