Rens Feenstra führt beim 2015 Master Classics of Poker Main Event

Rens Feenstra

Zum ersten Mal in der Geschichte des 2015 Master Classics of Poker Main Events gab es zwei Starttage. Am ersten Starttag fanden sich 100 Spieler ein, die das Buy-In von €4,250 im Holland Casino in Amsterdam stellten. Nach neun 60-Minuten Levels blieben 44 Spieler übrig, darunter als Chipleader 2013 MCOP €1,500 Reentry und 2012 MCOP High Roller Champion Rens Feenstra mit einem Stack von 149,100 Chips. Hinter ihm liegen EPT11 Malta Main Event Gewinner Jean Montury (145,000), Wouter Beltz (144,800), Georgios Zisimopoulos (141,800) und Sampo Ryynanen (133,900).

Top 10 Tag 1a Chip Counts

RankPlayerChips
1Rens Feenstra149,100
2Jean Montury145,000
3Wouter Beltz144,800
4Georgios Zisimopoulos141,800
5Sampo Ryynanen133,900
6Govert Metaal128,200
7Ioannis Kontonatsios108,200
8Nico Kuan105,000
9Przemyslaw Piotrowski102,200
10David Boyaciyan100,200

Am Tag 2 wiedersehen werden wir Govert Metaal (128,200), Przemyslaw Piotrowski (102,200), 2011 MCOP Main Event champion David Boyaciyan (100,200), Thomas Muehloecker (95,200), Daniel Dvoress (73,900), David "MissOracle" Yan (60,100), Pascal Hartmann (57,900), Jason Wheeler (55,800), Titelverteidiger Ruben Visser (50,900), 2013 MCOP Main Event Gewinner Noah Boeken (48,500), Juha Helppi (41,600) und Clyde Tjauw Foe (30,800).

Erneut am Tag 1b an den Start gehen werden Vlado Banicevic, Nikolaus Teichert, Richard Milne, Senh Ung, Mateusz Moolhuizen, Tom Hall, Marcel Vonk, Raoul Refos, Hossein Ensan, Martin Finger, Faraz Jaka, Matthias de Meulder, November Niner Jorryt van Hoof, Surinder Sunar und Dominic van Embden.

Es gab auch zwei Side Event Gewinner: Tobias Peters gewann das €500 Speed Event nachdem er Zweiter beim €1,500 Reentry Event wurde und Kuljinder Sidhu siegte beim €10,000 High Roller.

Folgen Sie dem PokerNews Live Reporting Team um keine Action live vom Turnierfloor zu verpassen.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel