TonyBet Poker Pro Isabelle Mercier startet mit Strategie Serie bei PokerNews

Isabelle Mercier

Der weltgrößte Open-Face Chinese (OFC) Poker Room, TonyBet Poker nahm kürzlich Isabelle "No Mercy" Mercier als sein neuestes Team Mitglied auf. Gleichzeitig begann Mercier damit, für PokerNews eine exklusive Serie von OFC Strategie Artikeln zu schreiben.

Mercier hat bereits zwei Artikel auf PokerNews als Teil einer größeren Serie über OFC Strategie veröffentlicht, darunter Open-Face Chinese Poker by Isabelle "No Mercy" Mercier, Teil 1: OFC Poker Basics und Open-Face Chinese Poker by Isabelle "No Mercy" Mercier, Teil 2: Punkte zählen und Royalties.

Beide Artikel bieten eine großartige Einführung in das Spiel sowie wertvolle Tipps für die erfahreneren Spieler. Zukünftige Artikel werden sowohl Freizeitspielern als auch Regulars ein besseres Gefühl für das Spiel geben.

Mercier schrieb auf PokerNews in ihrem Eröffnungsartikel: "Um mein Wissen zu maximieren, betrieb ich etwas Studium des OFC, und da das verfügbare Material knapp ist, ist hier meine persönliche kleine Anleitung für das Spiel. Im Laufe der nächsten Wochen werde ich über die Geschichte des Spiels, Grundregeln, Empfehlungen für Startstrategien, Tipps für jedes OFC-Format (Pineapple, progressiv und 2-7), Anekdoten von Spielern und schließlich fortgeschrittene Strategien schreiben."

Mercier gehört seit über einem Jahrzehnt zu den bekanntesten weiblichen Poker Spielern und gewann laut The Hendon Mob $1,216,830 in Live Turnieren. Ihr bestes Live Turnier Ergebnis hatte sie im April 2009, als sie das Winner-take-all European Poker Tour Charity Event für €260,000 ($341,862) im Monte Carlo Bay Hotel & Resort gewann.

Im Jahr 2004 erhielt Mercier ihren Spitznamen "No Mercy" vom Poker Hall of Fame Mitglied Mike Sexton, nachdem sie das Ladies Night Out — WPT Invitational für $25,000 im Bicycle Casino in Los Angeles gewann. Auch wenn dies vor über einem Jahrzehnt war, können die Spieler von Tonybet Poker und die Leser von PokerNews erwarten, dass sie weiterhin „keine Gnade“ in ihrem Spiel oder in ihren OFC Poker Strategie Artikeln zeigt.

Mercier ist verständlicherweise erfreut, eine Tonybet Botschafterin geworden zu sein. Außer ihren repräsentativen Aufgaben zur weltweiten Verbreitung von OFC wird sie auch Gastgeberin eines wöchentlichen Turniers auf der Site sein.

"So wie Giorgio Moroder wusste, dass der Synthesizer der Sound der Zukunft sein würde, bin ich mehr als überzeugt, dass OFC das Spiel der Zukunft ist, welches die innovative TonyBet Poker Site in Cash Games und Turnieren anbietet," sagte Mercier in einem Interview als neueste Botschafterin von Tonybet Poker. "Deshalb bin ich wirklich stolz darauf, dem TonyBet Poker Team beizutreten und ein Teil dieses Abenteuers zu sein. Nun möchte ich meine Leidenschaft mit der Welt teilen, damit die Menschen sich in dieses Spiel so verlieben wie ich es tat!"

Mercier war ein begeisterter Fan von OFC seit vielen Jahren, weit bevor es auf Tonybet Poker verfügbar war.

"Ich habe eine lange Geschichte mit dem Spiel OFC, weit bevor man es online spielen konnte," kommentierte Mercier. "Es ist die neue Pineapple Fantasyland Variante, die mich zurück zum OFC brachte, und deshalb landete ich natürlich bei Tonybet Poker. Diese neue Form von OFC ist so aufregend und erfrischend. Dies ist, was die Poker Welt gebraucht hat."

Sie fügte außerdem hinzu, dass seitdem sie das Spiel kennenlernte, sie kaum noch andere Formen von Poker spielt, aufgrund der großen Action in jeder einzelnen OFC Hand.

"Seitdem ich OFC entdeckt habe, spiele ich nur noch sehr wenig normales Poker, weil dieses neue Spiel so viel aufregender ist!" erklärte Mercier. "Man spielt jede Hand, denkt ständig nach und die Zeit vergeht wie im Fluge! Es ist weit davon entfernt, wie üblich nur zwei bis drei Hände pro Runde an einem Poker Tisch zu spielen."

Mercier mag OFC auch wegen seiner ständig neuen Formate und Weiterentwicklungen. Sie sagte über die neuen OFC Formate: "Ich war schnell von diesem Spiel gefangen und entdeckte dann die progressive Variation, welche ich sogar noch mehr mochte als das Original. Und dann begann ich im 2-7 Format zu spielen, und erkannte, wie oft man in dieser Variante Fantasyland macht. So wurde dies zu meinem Lieblingsspiel, ich spiele es die ganze Zeit; und ich kann es für viele Stunden nonstop spielen. Was mich an meine frühen Jahre im Poker erinnert, … schon lange habe ich dies nicht mehr für ein Kartenspiel empfunden!"

Sie können mit Isabelle Mercier auf Tonybet Poker spielen und exklusiv auf PokerNews von ihren besten Strategien für die unterschiedliche Formen von OFC lernen.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Name Surname
Redaktion

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel