Steve O'Dwyer gewinnt das Single-Day High Roller der EPT Malta

Steve O'Dwyer

Das 2015 PokerStars.com EPT Season 12 Malta €10,000 Single-Day High Roller startete mit 99 Spielern, die 35 Re-Entries tätigten. Im Preispool, der auf 17 Spieler aufgeteilt wurde, lagen €1,299,800.

Den Sieg und ein Preisgeld von €327,030 holte sich Steve O'Dwyer, als er sich im Heads-up gegen Ilari Sahamies durchsetzte.
In der finalen Hand - der vierten Hand im Heads-up - open-shovte O'Dwyer und Sahamies meinte: "Ich weiß nicht, ich bin so schlecht", callte aber.

Sahamies: {q-Spades}{j-Spades}
O'Dwyer: {8-Spades}{9-Spades}

Das Board kam mit {k-Diamonds}{8-Diamonds}{4-Clubs}{2-Clubs}{3-Spades} und für Sahamies gab es für den zweiten Platz ein Preisgeld von €220,970.

PositionPlayerCountryPrize
1Steve O'DwyerIreland327,030
2Ilari SahamiesFinland220,970
3Jason WheelerUSA143,630
4Isaac HaxtonUSA118,930
5Niko SoininenFinland95,925
6Jean-Noel ThorelFrance75,650
7Vlado BanicevicMontenegro57,840
8Julian StuerGermany43,540

Die beste deutsche Platzierung holte sich Julian Stuer mit dem achten Platz. Stuer open-shovte mit weniger als 500,000 Chips und Jean-Noel Thorel callte mit {2-Hearts}{2-Clubs}.

Stuer hatte {a-Clubs}{6-Clubs} und das Board zeigte {5-Clubs}{2-Diamonds}{j-Hearts}{7-Diamonds}{3-Clubs}. Für Platz 8 erhielt der deutsceh ein Preisgeld von €43,540.

Folgen Sie den PokerNews Live Updates des EPT Malta Main Events hier.

Noch keinen PokerStars Account? Eröffnen Sie noch heute einen PokerStars Account mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel