2015 EPT Barcelona €50K Super High Roller Tag 2: Vogelsang am Finaltisch

christoph vogelsang

Tag 2 des €50,000 Super High Roller der 2015 European Poker Tour Barcelona ist zu Ende. Insgesamt gab es 99 Entries, im Preispool liegen €4,753,485. Der Sieger darf sich über €1,224,000 freuen.

Nach 10 gespielten Levels blieben die letzten neun Spieler übrig, als Chipleader wird der Australier Michael Egan mit einem Stack von 5,410,000 Chips an den Finaltisch gehen. Hinter ihm liegt Christoph Vogelsang mit 4,765,000 Chips.

Final Table Seat Draw

SeatPlayerChip CountBig Blinds
1Dzmitry Urbanovich4,325,00072
2Steve O'Dwyer2,450,00041
3Christoph Vogelsang4,765,00079
4JC Alvarado2,485,00041
5Byron Kaverman495,0008
6Sylvain Loosli1,200,00020
7Ivan Luca2,580,00043
8Paul Newey1,035,00017
9Michael Egan5,410,00090

Spieler, wie Erik Seidel, Martin Jacobson, Dani Stern, Ole Schemion, Philipp Gruissem, Adrian Mateos und John Juanda mustsen sich alle ohne Geld am Tag 2 verabschieden. Der Russe Viacheslav Buldygin wurde zum Bubble Boy, als er mit {a-Diamonds}{q-Diamonds} gegen {a-Spades}{k-Diamonds} von Fedor Holz am Board mit {j-Hearts}{6-Hearts}{5-Hearts}{k-Clubs}{2-Spades} verlor.

Holz schied auf Platz 11 aus, mit einem Preisged von €99,800.

Im Geld ausgeschieden sind Igor Kurganov (15. - €80,800), Stephen Chidwick (14. - €80,800), Max Altergott (13. - €87,900) und Ben Tollerene (€99,800).

Sehen Sie das Interview mit einem weietren Gewinner des EPT Barcelona Festivals, das die frühere PokerNews Hostess Lynn Gilmartin geführt hat.

Noch keinen PokerStars Account? Eröffnen Sie noch heute einen PokerStars Account mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel