2019 World Series of Poker

2015 EPT Barcelona €10,300 High Roller Tag 2: Karlic als Bigstack

Gerald Karlic

Am Samstag ging die Season 12 der European Poker Tour weiter mit Tag 2 des €10,300 High Roller Events. Es war ein langer Tag im Casino Barcelona, denn es wurden mehr als die 10 geplanten Levels gespielt. Nach 11 Levels war es Aliaksei Boika, der als Chipleader 1.985 Millionen Chips verpackte.
Unter den Bigstacks findet sich auch der Österreicher Gerald Karlic mit einem Stack von 1,172,000 Chips.

Top 10 Chip Counts

RankPlayerChips
1Aliaksei Boika1,985,000
2Matias Jansson1,637,000
3Adrian Mateos1,500,000
4Ami Barer1,354,000
5Kuljinder Sidhu1,342,000
6Nick Petrangelo1,200,000
7Gerald Karlic1,172,000
8Mustapha Kanit1,025,000
9Dmitry Ivanov922,000
10Paul Tedeschi913,000

Insgesamt gab es 506 Entries, im Preispool liegen €4,908,200. Die Top 71 Spieler erhalten Cash, auf den Sieger warten €947,300.

Zum Bubble Boy wurde Wilfried Harig, der Chipleader von Tag 1. Er wurde in einer Hand gegen PokerStars Team Pro Leo Fernandez eliminiert.

Ausgeschieden sind am Tag 2 auch Bryn Kenney, Paul Newey, Martin Jacobson, Ivan Luca, Haralabos Voulgaris, Pratyush Buddiga, Sam Greenwood, Marc-Andre Ladouceur, and Vanessa Selbst, 2013 World Series of Poker Main Event champion Ryan Riess (7.t), Davidi Kitai (69.), Angel Guillen (66.), Vitaly Lunkin (59.), die Team PokerStars Pros Bertrand "ElkY" Grospellier (55.) und Johnny Lodden (50.), Felix Stephensen (40.), Byron Kaverman (39.) und Team PokerStars Online Pro Isaac Haxton (36.).

Am Tag 3 wiedersehen werden wir unter anderem Paul Tedeschi (913,000), Mike McDonald (818,000), Martin Finger (763,000), Jack Salter (672,000), Jeff Rossiter (608,000), Christoph Vogelsang (604,000) und Fedor Holz (397,000).

Tag 3 startet heute Mittag, bleiben Sie dran mit dem PokerNews Live Reporting Team und Sie verpassen keinen Action live vom Turnierflooor.

Noch keinen PokerStars Account? Eröffnen Sie noch heute einen PokerStars Account mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel