2015 World Series of Poker: Paul Hofer gewinnt Event 61

2015 wsop

Heute Vormittag ging Event 61, das $1,111 The Little One for One Drop Turnier der 2015 World Series of Poker zu Ende. An den Start gingen 4,555 Spieler, darunter Dominik Nitsche, Adrian Apmann, Men Nguyen, Artur Koren, Sabina Hiatullah, Jonathan Little, Barry Greenstein, Carlos Mortensen, Michael Mizrachi, Kevin MacPhee, Anton Morgenstern und Andy Frankenberger.

Den Sieg und ein Preisgeld von $645,969 holte sich Paul Hofer als er sich im Heads-up gegen Mario Lopez durchsetzte.

In der finalen Hand hatte MacPhee laut WSOP.com Live Reporting {k-Hearts}{q-Spades} und Lopez {10-Clubs}{6-Hearts}.

Das Board brachte mit {6-Diamonds}{7-Clubs}{2-Clubs}{4-Spades}{q-Hearts} Platz 2 und ein Preisgeld von $399,455 für Mario Lopez und das erste WSOP Bracelet für den Deutschen Paul Hofer.

Sein Landsman Rainer Kempe musste sich auf Platz 7 geschlagen geben, als er mit {10-Spades}{5-Spades} gegen {a-Clubs}{5-Hearts} von Dustin Lee bei einem Board mit {a-Hearts}{5-Diamonds}{j-Clubs}{7-Clubs}{7-Spades}. Für seine Leistung erhielt Kempe ein Preisgeld von $90,189.

Das Ergebnis Event #61:

1.Paul Hofer$645,969
2.Mario Lopez$399,455
3.Senovio Ramirez$287,620
4.John Reading$212,559
5.Carlos Chang$158,404
6.Dustin Lee$119,149
7.Rainer Kempe$90,189
8.Jason Caulk$68,912
9.Brett Shaffer$53,088
10.Chris Hunichen$41,199

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein