2015 World Series of Poker Main Event Tag 3: Fedor Holz als Bigstack

fedor holz

Heute Nacht ging es in Las Vegas weiter mit Tag 3 des 2015 World Series of Poker Main Events und 1,796 Spielern. An den Start gingen unter anderem Daniel Cates, Ryan Riess, Antonio Esfandiari, Kevin MacPhee, JC Tran, Faraz Jaka, Allen Cunningham, Phil Hellmuth, Fedor Holz, Martin Staszko, Antoine Saout, Tino Pfützenreuter, Jan Heitmann, Mike Matusow, Joe Hachem, Manuel Mutke, Phil Laak, George Danzer und Daniel Negreanu.

Für Holz läufts: Nach einem Raise auf 9,000 in middle position re-raiste Fedor Holz laut WSOP.com Live Updates auf 23,000 am Button. Der Raiser callte.

Am Flop mit {a-Hearts}{a-Spades}{6-Clubs} checkten beide. Am Turn kam die {8-Spades} und Holz setzte 12,000. Sein gegner callte und am River erschien die {10-Diamonds}. Holz setzte soviel, um seinen Gegner All-In zu setzen. Sein Gegner callte und muckte als Holz {a-Clubs}{q-Clubs} zeigte.

Jan holt Chips von Brad: Schauspieler Brad Garrett raiste auf 2,000 und Jan Heitmann 3-bettete auf 11,000. Garrett callte und am Flop kam {8-Spades}{a-Clubs}{a-Spades}. Beide checkten zum Turn mit {2-Diamonds}. Garrett checkte und Heitmann setzte 13,000.
Garrett passte und Heitmann sammelte den Pot ein.

Aus für Moorman:

Chris MoormanBusted in a 380k flip with ak v jj. Gl to all m8s still in the hunt #maybenxtyr

Bubble Boy: Jonas Lauck eröffnete mit einem Raise auf 7,000 und Samuel Gagnon 3-bettete auf 19,000. Lauck callte und checkte am Flop mit {k-Spades}{5-Hearts}{4-Clubs} und Gagnon setzte 16,500, Lauck überlegte und callte. Am Turn kam die {10-Spades} und Gagnon setzte 37,000. Lauck überlegte zwei Minuten, callte und checkte am River mit {a-Spades}. Gagnon setzte so hoch um seinen Gegner All-In zu setzen. Der Deutsche callte mit {q-Spades}{a-Hearts}, doch sein Gegner hatte {q-Clubs}{j-Spades} und die Straight.

Im Geld ausgeschieden sind unter anderem Allen Cunningham, Amir Lehavot, Brendon Rubie, William Kakon, Christian Fanger, Alex Bolotin, Craig Varnel, Jude Ainsworth, Sebastian Pauli, Michael Kleinecke, Robert Schulz, Lothar Meier, Andrey Pateychuk, Daniel Cates, Alain Medesan, Kevin MacPhee, und Adrian Mateos.

Am Ende des Tages blieben 661 Spieler ürbig, darunter als Chipleader Amar Anand mit einem Stack von 1,139,500 Chips. Unter den Bigstacks findet sich auch Fedor Holz. Er wird mit einem Stack von 994,000 Chips in den Tag 4 starten.

Am Tag 4 wiedersehen werden wir auch Joe Hachem (414,500), Phil Hellmuth (170,500), Ryan Riess (143,500) und Jonathan Duhamel (53,000).

Top Chipcounts nach Tag 3:

1.Amar Anand1,139,500
2.Joseph McKeehen1,052,000
3.Brian Hastings1,034,500
4.Fedor Holz994,000
5.Jason Roberts948,000
6.Jake Toole940,400
7.Kakwan Lau930,000
8.Stephen Graner916,000
9.Chad Power913,000
10.Mozheng Guan910,000

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein