2015 World Series of Poker: Connor Berkowitz gewinnt Event 66

connor berkowitz 2015 wsop

Heute Nacht ging Event 66, das $777 LUCKY SEVENS No-Limit Hold'em Turnier der 2015 World Series of Poker zu Ende. An den Start gingen 4,422 Spieler, darunter Matt Matros, Joe Kuether, Kevin MacPhee, Axel Mollenkott, Eddy Sabat, Kenny Hallaert, Amanda Musumeci, David Vamplew, Jeff Gross, Dan Heimiller, Jonathan Little, Mike Leah, JJ Liu, Tommy Vedes, Anthony Zinno, Dennis Phillips, Ole Schemion, Chris Moneymaker, Antonio Esfandiari. und Faraz Jaka.

Den Sieg und ein Preisgeld von $487,784 holte sich Connor Berkowitz als er sich im Heads-up gegen John Armbrust durchsetzte.

In der finalen Hand hatte Berkowitz laut WSOP.com Live Reporting {10-Spades}{9-Hearts} und Armbrust {6-Hearts}{5-Diamonds}.

Das Board brachte mit {5-Hearts}{8-Spades}{2-Clubs}{10-Diamonds}{7-Spades} Platz 2 und ein Preisgeld von $301,615 für John Armbrust und das erste WSOP Bracelet für Connor Berkowitz.

Das Ergebnis Event #66:

1.Connor Berkowitz$487,784
2.John Armbrust$301,615
3.David Yu$217,173
4.Jeffrey Dobrin$160,496
5.Faraz Jaka$119,606
6.John Gallaher$89,890
7.John Zimmerman$68,098
8.Matt Matros$52,033
9.Massimo Mosele$40,085
10.Bao Nguyen$31,108

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein