Dominik Nitsche über 888poker & die WSOP National Championship

Dominik Nitsche

Nur wenige Spieler waren in ihrer Karriere so erfolgreich wie der deutsche Poker Pro Dominik Nitsche in den vergangenen drei Jahren. Nitsche, der mit dem Online Poker im Jahr 2008 begann, sammelte bisher $4,242,809 in Turniergewinnen, und nun wird er mit einem lukrativen Sponsoring Deal von 888poker belohnt.

“Ich bin sehr stolz und glücklich, in das Team 888poker aufgenommen worden zu sein," sagte Nitsche in einer Pressemitteilung. "Ich freue mich darauf, 888poker sowohl online als auch auf allen Major Live Poker Events zu repräsentieren. Wir befinden uns mitten in der WSOP 2015 und ich kann es kaum erwarten zu versuchen, ein Bracelet für das Team zu gewinnen!”

Nitsches Aufstieg zum Poker Star, zumindest im Live Bereich, begann im Jahr 2009, als er die Latin American Poker Tour Mar del Plata in Argentinien für $381,030 gewann. Drei Jahre später erzielte Nitsche den größten Score seiner Karriere, als er das 2012 World Series of Poker Event #59: $1,000 No-Limit Hold'em für $654,797 und sein erstes Bracelet gewann.

Ein Jahr später wurde er Dritter im WSOP Europe Main Event für $540,664, und im Mai vergangenen Jahres gewann er die 2014 WSOP National Championship für $352,800. Doch damit nicht genug, er gewann ein paar Wochen später das 2014 WSOP Event #21: $1,000 No-Limit Hold'em für $335,659. Im Alter von 23 Jahren überflügelte Nitsche Phil Ivey als jüngster Spieler der Welt mit drei Gold Bracelets.

PokerNews traf sich mit Nitsche während der WSOP 2015, um mit ihm über seine Aufnahme in das Team 888poker zu sprechen.

PokerNews: Wie fühlt es sich an, diesen Sponsor Deal mit 888poker zu landen?

Nitsche: Es ist großartig. Ich kannte die Jungs von 888poker schon seit einiger Zeit. Sie sind großartig. Ich bin sehr aufgeregt, nun diese Gelegenheit zu haben, mit ihnen zusammenzuarbeiten. Zum ersten Mal traf ich sie bei der WSOP Europe, wo ich Dritter wurde. Wir blieben seitdem die ganze Zeit in Kontakt, und ich bin sehr froh, dass es schließlich geklappt hat.

Ich freue mich auf die Teilnahme an der WSOP und gewinne dort hoffentlich ein weiteres Bracelet. Es wäre wirklich eine großartige Geschichte, wenn ich ein weiteres gewinnen könnte. Wir werden sehen, wie es läuft. Ich hatte bisher einen guten Lauf, aber noch kein Glück. Es ist jedoch noch früh im Sommer, und es sind immer noch vier Wochen zu spielen. Ich freue mich darauf und werde jeden Tag hier sein.

War dieser Deal schon vor der WSOP in Vorbereitung, oder kam er erst hier zustande?

Dominik Nitsche über 888poker & die WSOP National Championship 101
Dominik Nitsche

Wir begannen mit den Gesprächen vor zwei Monaten. Es wurde vor zwei oder drei Wochen ziemlich offiziell. Es war nur noch eine Sache meiner Unterschrift, letzte Details und so weiter. Nun ist es offiziell.

Gibt es noch andere Turniere außer der WSOP, bei denen du 888poker repräsentieren wirst?

Natürlich werde ich bei der WSOP in Berlin dabei sein, ich als Deutscher und 888 als Hauptsponsor der World Series in diesem Jahr. Mein regulärer Spielplan ist immer der gleiche. Ich spiele jedes einzelne Turnier in Europa, das es wert ist. Außerdem werde ich in Lima bei der LAPT dabei sein, weil ich bereits die Reise vor Monaten gebucht habe. Ich wollte schon immer Lima sehen. Ich habe einige Freunde in Südamerika und werde als nächstes dort sein.

Wie steht es mit der 2015 WSOP National Championship?

Ich werde das Turnier immer spielen, weil ich dort im letzten Jahr gewonnen habe. Ich muss doch meinen Titel verteidigen [lacht]. Das darf ich nicht verpassen. Dann noch die EPTs und alle WSOP Turniere in Europa.

Wirst du nun als Team Pro mehr auf 888poker spielen?

Ich spiele ohnehin auf 888. Ich habe so ziemlich jeden Tag Cash Games und einige Turniere in den letzten drei oder vier Jahren auf der Site gespielt. Es wird sich nicht viel ändern, außer dass ich nun unter meinem richtigen Namen spielen werde, ich werde weiterhin täglich spielen.

Für weitere Informationen zu 888poker lesen Sie auf PokerNews die Besprechung der Online Poker Site.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel