2015 World Series of Poker: Perry Shiao gewinnt Monster Stack Event

2015 wsop

Heute Nacht endete Event 28, das $1,500 No Limit Holdem Monster Stack Turnier der 2015 World Series of Poker. An den Start gingen 7,192 Spieler, darunter Scotty Nguyen, Hoyt Corkins, Thomas Butzhammer, Alexander Lakhov, Allen Bari, Andy Black, Brock Parker, Marvin Rettenmaier, Kyle Julius, Melanie Weisner, Alex Kravchenko, Vanessa Selbst, Eugene Katchalov, Martin Jacobson, Barry Greenstein und Martin Finger.

Den Sieg und ein Preisgeld von $1,286,942 holte sich Perry Shiao als er sich im Heads-up gegen Eric Place durchsetzte.

In der finalen Hand hatte Place laut WSOP.com Live Reporting {k-Diamonds}{8-Hearts} und Shiao {6-Hearts}{2-Hearts}.

Das Board brachte mit {k-Hearts}{q-Hearts}{5-Clubs}{3-Hearts}{10-Spades} Platz 2 und ein Preisgeld von $796,834 für Eric Place und das erste goldene WSOP Bracelet für Perry Shiao.

Das Ergebnis Event #28:

1.Perry Shiao$1,286,942
2.Eric Place$796,834
3.Asi Moshe$594,397
4.Kevin Kung$445,166
5.Christian Rodriguez$335,938
6.Josh Wallace$255,351
7.Fernando Konishi$195,543
8.Caio Toledo$150,783
9.Hoyt Corkins$117,092
10.Jeff Kaplan$91,557

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein