2015 World Series of Poker: Max Pescatori holt 3. Bracelet bei Event 9

max pescatori

Heute früh endete das World Series of Poker Event 9, das $1,500 Razz Event. An den Start gingen 462 Spieler, darunter Jason Schwartz, Andre Akkari, David "ODB" Baker, Eddie Blumenthal, Mickey Doft, Tom Koral, Mark Herm, James Woods, John Hennigan, Jimmy Fricke, Bryan Campanello und Daniel Negreanu.

Den Sieg und ein Preisgeld von $201,812 holte sich Max Pescatori als er im Heads-up Ryan Miller besiegte.
In der finalen Hand komplettierte Miller laut WSOP.com Live Reporting und machte Zwei Paar auf der 4. Strasse. Pescatori lag vorne mit und machte auf der 7. Strasse eine {7-}{6-} low.

Das Ergebnis Event #9:

1.Max Pescatori$155,947
2.Ryan Miller$96,349
3.Chris George$61,247
4.Matthew Smith$44,164
5.Eli Elezra$32,345
6.Randy Kaas$24,049
7.Robin Lee$18,189
8.Matthew Mendez$13,902
9.Cindy Violette$10,802

Max Pescatori verdankt seinen Spitznamen seinem Nationalstolz. Max war der Leute überdrüssig, welche nicht erkannten, daß er Italiener ist, deshalb hat er sich eines Tages entschieden ein Bandana mit der italienischen Flagge zu tragen. Kurz danach hat er den Namen "The Italien Pirat" bekommen und der Name ist bis heute geblieben. Im Gegensatz zu anderen PokerPros mag er seinen Spitznamen sehr und ist sehr stolz darauf.

Max Pescatori wurde in Mailand, der italienschen Hauptstadt der Mode, geboren. Schon in frühester Jugend hatte er ein Faible für Kartenspiele, er spielte regelmäßig mit seinem Vater "Scopa".

Online Poker war noch in den Anfangsstadien, als Pescatori zu den ersten Spielern gehörte, welche es schafften sich durch einen Online-Satelliten für ein großes Live-Event zu qualifizieren, er gewann einen Sitz für die WPT 2002 in Aruba. Er gewann bei diesem Event zwar kein Geld, schloss aber Freundschaft mit seinem Landsmann Marco Traniello und dessen Frau, der High Stakes Cash Game Legende Jennifer Harman.

Harman brachte Pescatori's Poker Weiterbildung auf den nächsten Level. Sie ermunterte ihn in den 80$-160$ Limit Holdem Games im Bellagio zu spielen und erlaubte es ihm sich hinter Sie zu sitzen, wenn Sie in den "Big Games" spielte. Harman ermöglichte es Pescatori ihre Hole Cards zu sehen und machte ihn mit anderen Poker-Varianten, wie z.B. Omaha und Triple Draw, bekannt.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein