2015 World Series of Poker: Marko Neumann knapp am Bracelet vorbei

marco neumann

Heute Vormittag endete Event 26, ein $1,000 Pot Limit Omaha Turnier der 2015 World Series of Poker. An den Start gingen 1,293 Spieler, darunter Greg Merson, Felix Lambertz, Andy Bloch, Mike Leah, Jan Collado, Tony Gregg, Matt Stout, Allen Kessler, Thomas Pohke, John Racener, Marvin Rettenmaier, Marko Neumann, und Sergej Barbarez.

Den Sieg und ein Preisgeld von $226,985 holte sich Aaron Wallace als er sich im Heads-up gegen Marko Neumann durchsetzte.

In der finalen Hand hatte Wallace laut WSOP.com Live Reporting {k-Clubs}{9-Diamonds}{3-Hearts}{3-Diamonds} und Neumann {q-Diamonds}{j-Hearts}{7-Diamonds}{6-Spades}.

Das Board brachte mit {7-Clubs}{7-Hearts}{3-Spades}{10-Spades}{2-Clubs} Platz 2 und ein Preisgeld von $140,353 für Marko Neumann und das erste goldene WSOP Bracelet für Aaron Wallace.

Das Ergebnis Event #26:

1.Aaron Wallace$226,985
2.Marko Neumann$140,353
3.Noah Merritt$88,801
4.Jeroen Choiner$64,457
5.Daniel Zack$47,548
6.Chase Steely$35,609
7.Balazs Somodi$27,056
8.Curtis Krushelniski$20,830
9.Thomas Kearney$16,245
10.Julian Galvan$12,835

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein