2015 World Series of Poker: Jonathan Duhamel siegt beim $111,111 High Roller

jonathan duhamel

Heute Vormittag ging auch Event 58, das $111,111 High Roller for ONE DROP Turnier der 2015 World Series of Poker zu Ende. An den Start gingen 135 Spieler, darunter Tom Gregg, Andrew Lichtenberger, David Sands, Sorel Mizzui, Christoph Vogelsang, Phil Hellmuth, Justin Binomo, Tobias reinkemeier, Ben Tollerene, Jonathan Duhamel, Eric Seidel, Max Altergott, Andrew Robl, Dan Shak und Daniel Coleman.

Den Sieg und ein Preisgeld von $3,989,985 holte sich Jonathan Duhamel als er sich im Heads-up gegen Bill Klein durchsetzte.

In der finalen Hand hatte Duhamel laut WSOP.com Live Reporting {k-Clubs}{k-Spades} und Klein {k-Hearts}{j-Diamonds}.

Das Board brachte mit {j-Hearts}{9-Clubs}{5-Hearts}{a-Spades}{4-Spades} Platz 2 und ein Preisgeld von $2,465,522 für Bill Klein und das zweite WSOP Bracelet für Jonathan Duhamel.

"Ich fühle mich gerade so fantastisch", sagte Duhamel nach seinem Sieg. "Es kann im Moment nichts Besser sein als das. Das größte Buy-in diesen Sommer, der gute Zweck, all diese Dinge zusammen -es ist ein toller Tag. Es ist wahrscheinlich mein zweit bester Tag überhaupt nach dem Gewinn des Main Events. Es ist so erstaunlich, ich fühle mich so gesegnet, ich fühle mich so glücklich, so glücklich zu sein, wo ich jetzt bin."

Phil Hellmuth musste sich auf Platz 6 geschlagen geben, als er mit {a-Diamonds}{4-Spades} gegen die Pocket Könige von Dan Perper ohne Hilfe vom Board verlor.

Das Ergebnis Event #58:

1.Jonathan Duhamel$3,989,985
2.Bill Klein$2,465,522
3.Daniel Coleman$1,544,121
4.Ben Sulsky$1,118,049
5.Dan Perper$873,805
6.Phil Hellmuth$696,821
7.Anthony Zinno$565,864
8.Sergey Lebedev$466,970
9.Andrew Lichtenberger$390,875
10.John Racener$390,875

Weitere gute Platzierungen: Brian Hastings (Platz 11 - $332,593), David Sands, (Platz 13 - $289,273), Max Altergott (Platz 16 - $251,653).

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein