2015 World Series of Poker: John Gale gewinnt Event 18

wsop 2015

Heute Nacht endete Event 18, ein $1,000 No Limit Holem Turbo Event der 2015 World Series of Poker. An den Start gingen 1,791 Spieler, darunter Armin Mette, Tobias Ziegler, Vladimir Geshkenbein, Christian Jambor, Paul Hofer, Sorel Mizzi, Fabian Quoss, Jack Salter, Kevin MacPhee, , und Jan Christoph von Halle.

Den Sieg und ein Preisgeld von $298,290 holte sich John Gale als er sich im Heads-up gegen Gary Luther durchsetzte.

In der finalen Hand ging Luther laut WSOP.com Live Reporting mit {a-Spades}{3-Clubs} All-In und Gale callte mit {2-Clubs}{2-Hearts}.

Das Board brachte mit {8-Hearts}{4-Hearts}{4-Diamonds}{10-Spades}{9-Clubs} Platz 2 und ein Preisgeld von $184,481 für Gary Luther und das zweite WSOP Bracelet für John Gale.
Sein erstes WSOP Armband holte sich Gale im Jahr 2006 bei einem $2500 Pot Limit Hold'em Event. Gale setzte sich dabei gegen 560 Konkurrenten durch.

Das Ergebnis Event #18:

1.John Gale$298,290
2.Gary Luther$184,481
3.Matthew Vessier$127,549
4.Andrew Le$91,991
5.Stuart Rutter$67,248
6.Nitesh Rawtani$49,807
7.Mark Darner$37,379
8.Sean Rice$28,417
9.Tim Finne$21,873
10.Gregory Kolo$17,053

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein