2015 World Series of Poker: Jeff Madsen holt 4. Bracelet

jeff madsen

Heute Vormittag endete Event 31, ein $3,000 Pot Limit Omaha Hi/Lo Holdem Turnier der 2015 World Series of Poker. An den Start gingen 480 Spieler, darunter Mike Watson, Robert Mizrachi, Jonathan Duhamel, Stuart Rutter, Michael Schmitz, John Racener, Fabrice Soulier, Tom Schneider, Brandon Shack-Harris, Scott Davis, Richard Ashby, John Monnette, Jeremy Ausmus und Eoghan O'Dea.

Den Sieg und ein Preisgeld von $301,413 holte sich Jeff Madsen als er sich im Heads-up gegen Jeanmarc Thomas durchsetzte.

In der finalen Hand hatte Thomas laut WSOP.com Live Reporting {a-Clubs}{9-Clubs}{2-Hearts}{2-Spades} und Madsen {a-Spades}{10-Hearts}{6-Clubs}{9-Clubs}.

Das Board brachte mit {6-Diamonds}{7-Spades}{6-Hearts}{j-Clubs}{7-Clubs} Platz 2 und ein Preisgeld von $186,548 für Jeanmarc Thomas und das vierte WSOP Bracelet für Jeff Madsen.

Das Ergebnis Event #31:

1.Jeff Madsen$301,413
2.Jeanmarc Thomas$186,548
3.Rami Boukai$123,976
4.Richard Tucker$92,003
5.John O'Shea$69,044
6.Sun Kwak$52,324
7.Huarong Ma$40,006
8.David "ODB" Bakerk$30,833
9.Spencer Chen$23,941
10.Mike Gracz$18,725

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein