2015 World Series of Poker: Barry Hutter siegt bei Event 14

2015 wsop

Heute Nacht endete auch das World Series of Poker Event 14, das $1,500 No Limit Shootout Event. An den Start gingen 1000 Spieler, darunter Dominik Nitsche, 2008 WSOP November Niner Dennis Phillips, European Poker Tour Season 8 Grand Final Champion Mohsin Charania, Thomas Mühlöcker, Rep Porter, Justin Bonomo, Stephen Chidwick und 2014 PokerStars WCOOP Main Event Gewinner Fedor "CrownUpGuy" Holz.

Den Sieg und ein Preisgeld von $283,546 holte sich Barry Hutter als er im Heads-up Ben Zamani besiegte.

In der finalen Hand raiste Hutter laut WSOP.com Live Reporting auf 200,000 und Zamani snap-shovte mit 2,450,000, Hutter überlegte kurz und callte.

Hutter: {a-Clubs}{6-Clubs}
Zamani: {9-Spades}{10-Clubs}

Das Board brachte mit {q-Clubs}{3-Clubs}{k-Hearts}{5-Clubs}{A-Spades} das erste goldene WSOP Bracelet für Barry Hutter und ein Preisgeld von $174,771 für den Zweitplatzierten Ben Zamani.

Das Ergebnis:

1.Barry Hutter$283,546
2.Ben Zamani$174,771
3.Dennis Phillips$113,265
4.Kitty Kuo$82,890
5.Elizabeth Montizanti$61,560
6.Orson Young$46,332
7.Anton Smirnov$35,302
8.Daniel Strelitz$27,216
9.Grayson Ramage$21,208
10.Randy Pfeifer$16,740

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein