2015 World Series of Poker: Andre Boyer gewinnt Event 34

2015 wsop

Heute Nacht endete Event 34, ein $1,500 Split Format Holdem Turnier der 2015 World Series of Poker. An den Start gingen 873 Spieler, darunter Toby Lewis, Vojtech Ruzicka, David Vamplew, Tobias Wenker, Robert Schulz, Christian Harder und Alexander Kravchenko.

Den Sieg und ein Preisgeld von $250,483 holte sich Andre Boyer als er sich im Heads-up gegen Erwann Pecheux durchsetzte.

In der finalen Hand hatte Boyer laut WSOP.com Live Reporting {a-Hearts}{3-Diamonds} und Pecheux {k-Spades}{6-Spades}.

Das Board brachte mit {4-Diamonds}{j-Clubs}{j-Spades}{10-Diamonds}{8-Hearts} Platz 2 und ein Preisgeld von $156,098 für Erwann Pecheux und sein zweites WSOP Bracelet für Andre Boyer.

Das Ergebnis Event #34:

1.Andre Boyer$250,483
2.Erwann Pecheux$156,098
3.Andrew Gaw$109,015
4.Chris Bolek$76,605
5.Gavin O'Rourke$55,981
6.Jonas Christensen$76,605
7.Idan Raviv$30,043
8.Isaac Kawa$21,096
9.Nelson Resendiz$13,081
10.Aron Dermer$13,081

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein