2015 World Series of Poker: Adrian Apmann gewinnt Event 42

adrian apmann

Heute Nacht endete Event 42, ein $1,500 Extended Play No-Limit Hold'em Turnier der 2015 World Series of Poker. An den Start gingen 1,914 Spieler, darunter Yevgeniy Timoshenko, Antonio Esfandiari, Tony Ruberto, Jonathan Little, Andrey Pateychuk, Barny Boatman, Enrico Rudelitz, Adrian Apmann, Michael Feil und Blair Hinkle.

Den Sieg und ein Preisgeld von $478,102 holte sich Adrian Apmann als er sich im Heads-up gegen Yehoram Houri durchsetzte.

In der finalen Hand hatte Apmann laut WSOP.com Live Reporting {a-Diamonds}{10-Hearts} und Houri {7-Diamonds}{7-Hearts}.

Das Board brachte mit {10-Diamonds}{9-Diamonds}{a-Clubs}{5-Clubs}{5-Spades} Platz 2 und ein Preisgeld von $295,727 für Yehoram Houri und das erste goldene WSOP Bracelet für Adrian Apmann.

Nun ist auch das zweite Bracelet diesen Sommer an einen deutschsprachigen Spieler gegangen.
Der Deutsche Adrain Apmann, der als Chipleader in den Finaltag ging, lebt in Wien und hat bislang 6 WSOP Cashes aufzuweisen.

Das Ergebnis Event #42:

1.Adrian Apmann$478,102
2.Yehoram Houri$295,727
3.Barny Boatman$204,464
4.Anthony Diotte$147,463
5.D.J. Buckley$107,800
6.Kurt Lichtman$79,842
7.Konstantin Puchkov$59,920
8.Artem Metalidi$45,554
9.Ross Gottlieb$35,063
10.April Facey$27,337

Weitere gute Platzierungen: Enrico Rudelitz (Platz 12 - $27,337), Yevgeniy Timoshenko (Platz 24 - $13,943), Jonathan Little (Platz 28 - $11,420), Antonio Esfandiari (Platz 40 - $ 9,457), Michael Feil (Platz 52 -$7,932):

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein