World Series of Poker: Michael Wang gewinnt Event 2

wsop 2015

Heute früh endete das World Series of Poker Event 2, das $5000 No Limit Holdem Event. An den Start von Event 2 gingen 422 Spieler, darunter Andy Frankenberger, Kevin McPhee, Brian Hastings, Tony Gregg, Felix Stephensen und Scott Baumstein.

45 Spieler erhielten Cash, darunter Dan Sindelar (42. - $9,381), Felix Stephensen (37. - $9,381), Tony Gregg (31. - $11,523). Brian Hastings (29. - $11,523), Jeremy Ausmus (27. - $14,280) und Jesse Martin (21. - $14,280).

Den Sieg, sein erstes WSOP Bracelet und ein Preisgeld von $466,120 holte sich Michael Wang als er im Heads-up Bryn Kenney besiegte.

In der finalen Hand raiste Wang laut WSOP.com Live Reporting auf 150,000 und Kenney callte.

Am Flop mit {q-Hearts}{k-Hearts}{8-Clubs} checkte Kenney und Wang setzte 150,000. Kenney check-raiste auf 415,000 und Wang callte.Am Turn mit {9-Diamonds} setzte Kenney 765,000 und Wang callte.

Der River brachte die {10-Hearts} und Kenney setzte 1,645,000, Wang ging All In und Kenney callte.

Kenney zeigte mit {9-Hearts}{6-Hearts} einen Flush und Wang hatte den höheren Flush mit {j-Hearts}{2-Hearts}. Für den zweiten Platz erhielt Kenney ein Preisgeld von $287,870.

Platz 3 ging an Artur Koren, der mit Pocket Damen gegen Ass-König von Bryn Kenney verlor.

Das Ergebnis:

1.Michael Wang$466,120
2.Bryn Kenney$287,870
3.Artur Koren$208,177
4.Greg Merson$152,126
5.Jason Wheeler$112,339
6.Amir Lehavot$83,838
7.Joe Ebanks$63,210
8.Long Nguyen$48,137
9.Byron Kaverman$37,030
10.Doc Sands$28,759

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel