Global Poker Index: Die bestplatzierten ehemaligen WSOP Champions

Jonathan Duhamel (left) and Martin Jacobson (right)

Jede Woche bringt der Global Poker Index eine Liste der Top 300 Turnierspieler der Welt wobei die Ergebnisse der letzten 6 Monate herangezogen werden.

Die kompletten GPI Player of the Year Ergebnisse finden sie auf globalpokerindex.com.

2015 GPI Player of the Year

RankPlayerGPI ScoreChange
1Dzmitry Urbanovich3380.70-
2Scott Seiver3023.15-
3Ivan Luca2978.00-
4Connor Drinan2919.17-
5Steve O’Dwyer2703.32+1
6Joe Kuether2545.91-1
7Nicholas Petrangelo2326.17-
8Ramin Hajiyev2228.48-
9Vladimir Dobrovolskiy2152.88-
10Sorel Mizzi2136.93+4

Nach all den Änderungen in den letzten Wochen haben sich die Dinge beim Global Poker Index Player of the Year Rennen nun beruhigt — zumindest solange, bis die 2015 World Series of Poker startet!

Dzmitry Urbanovich ist weiterhin an der Spitze, nun bereits seit neun Wochen. Steve O’Dwyer und Joe Kuether haben in den Top 10 Plätze getauscht und Sorel Mizzi ist vier Ülätze aufgestiegen - auf Platz 10 des POY
nachdem er 10ter beim the 2015 World Poker Tour Amsterdam Main Event wurde, das Farid Yachou gewann.

GPI 300 Top 10

RankPlayerGPI ScoreChange
1Scott Seiver3970.10-
2Ole Schemion3859.58-
3Dan Smith3828.71-
4Davidi Kitai3745.14-
5Byron Kaverman3670.28-
6Jason Mercier3631.66-
7Stephen Chidwick3606.35-
8Sorel Mizzi3495.18+1
9Pratyush Buddiga3451.41+1
10Bryn Kenney3440.37-2

Scott Seiver ist immer noch an der Spitze des allgemeinen GPI Rankings und Mizzi’s Amsterdam Ergebnis brachte ihm auf Platz 8, und damit Pratyush Buddiga auf Platz 9.

Willkommen zu den GPI Top 300

RankPlayerTotal Score
273Kyle Bowker1659.53
274Jesse Alexis Cohen1659.15
284NiPun Java1618.84
285Michael Katz1618.64
287Salvatore Bonavena1611.25

2013 World Series of Poker Main Event Champion Ryan Riess ist einer der Spieler, die diese Woche aus dem Top 300 rausgefallen sind (nun auf Rang 303). Hier ein Blick auf die letzten 12 WSOP Main Event Champs und ihre Platzierungen im Global Poker Index diese Woche und ihre bis dato höchste Platzierung:

WSOP ME Champ YearPlayerCurrent GPI rankHighest ever rank (date*)
2014Martin Jacobson#15#8 (Nov. 2014)
2013Ryan Riess#303#199 (Nov. 2013)
2012Greg Merson#487#63 (Nov. 2012)
2011Pius Heinz#17,303#214 (Juli 2012)
2010Jonathan Duhamel#29#5 (Juli 2012)
2009Joe Cada#1,076#316 (Juni 2013)
2008Peter Eastgate#30,629#1,677 (Juli 2012)
2007Jerry Yang#7,250#2,565 (März 2013)
2006Jamie Gold#3,340#2,724 (Mai 2015)
2005Joe Hachem#1,917#78 (Juni 2011)
2004Greg Raymer#540#256 (Juli 2011)
2003Chris Moneymaker#3,090#275 (Juli 2011)

*Achtung: die GPI Rankings starteten am 27. Juni 2011.

Derzeit sind von diesen 12 nur Jonathan Duhamel und Martin Jacobson in den GPI Top 300. Duhamel ist seit August 2013 in den Top 300 und Jacobson war im Juni 2014 das letzte Mal ausserhalb der Top 50.

Größte Aufsteiger

RankPlayerTotal GPI ScoreChange
160Louis Salter1999.47+83
284NiPun Java1618.84+81
108Eddy Sabat2276.09+74
152Ismael Bojang2051.22+73
273Kyle Bowker1659.53+67

Größte Absteiger

RankPlayerTotal GPI ScoreChange
280Farid Jattin1633.12-56
195Philipp Gruissem1892.87-43
292Eric Blair1594.07-36
205Viet Van Vo1862.04-31
245Vineet Pahuja1745.10-29

Folgen Sie de.PokerNews auf Twitter für top-aktuelle Kurz-News.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel