Global Poker Index: Joe Kuether übernimmt 2015 Player of the Year Führung

Joe Kuether

Jede Woche bringt der Global Poker Index eine Liste der Top 300 Turnierspieler der Welt wobei die Ergebnisse der letzten 6 Monate herangezogen werden.

Die kompletten GPI Player of the Year Ergebnisse finden sie auf globalpokerindex.com.

2015 GPI Player of the Year

RankPlayerGPI ScoreChange
1Joe Kuether1498.98+2
2Nicholas Petrangelo1378.60+4
3Scott Seiver1327.94-2
4Ivan Luca1231.94-1
5Ognyan Dimov1219.99-
6Walter Fisher1192.79-2
7Jason Mercier1181.63-
8Davidi Kitai1154.14-
9Ramin Hajiyev1145.28-
10Dzmitry Urbanovich1121.77+12

Es gibt diese Woche einen neuen 2015 Global Poker Index Player of the Year Führenden - Joe Kuether hat ein paar Plätze gut gemacht und Scott Seiver vom Thron gestossen.

Unter Kuether’s Turnierergebnissen ist ein Platz 2 beim $25,000 PokerStars Caribbean Adventure High Roller zu finden, wo er sich $1,050,000 Cash holte. Er war auch an den Finaltischen des World Poker Tour Borgata Winter Open Events, einem WSOP Circuit Event in West Palm Beach und beim Deep Stack Extravaganza im Venetian in Las Vegas zu finden.

Nicholas Petrangelo beendete den Februar mit einem Finaltisch bei einem $5,250 NLHE Event der 2015 L.A. Poker Classic und ist nun auf dem zweiten Platz zu finden. Der einzige Newcomer in den Top 10 ist diese Woche Dzmitry Urbanovich, der von Rang 22 auf Platz 10 aufsteig, nachdem er das €2,200 Eureka Poker Tour Rozvadov High Roller gewonnen hatte.

GPI 300 Top 10

RankPlayerGPI ScoreChange
1Ole Schemion4259.17-
2Davidi Kitai3742.29+1
3Pratyush Buddiga3722.71-1
4Scott Seiver3653.25-
5Jason Mercier3600.76-
6Bryn Kenney3510.52-
7Jonathan Duhamel3327.37+1
8Ami Barer3325.72-1
9Daniel Negreanu3299.64+1
10Byron Kaverman3296.14-1

In den allgemeinen GPI Rankings, finden wir diese Woche dieselben 10 Leute, wie schon in der Vorwoche, es gab nur ein paar kleine Moves rauf und runter. Ein Spieler, der sich nicht bewegt hat ist Ole Schemion, der nun seit 11 aufeinanderfolgenden Wochen auf Platz 1 sitzt.

Daniel Negreanu liegt diese Woche auf Platz 9 und wird wahrscheinlich etwas aufsteigen, da er bei den WPT L.A. Poker Classic 35ter wurde udn sich einige Punkte egsichert hat. Negreanu erhielt für diese Platzierung $30,900, damit fehlen ihm weniger als $30K umd die $30 Millionen Marke an Turniergewinnen zu knacken.

Willkommen zu den GPI Top 300

RankPlayerTotal Score
202Naoya Kihara1794.85
216Matas Cimbolas1748.04
238Carlo Savinelli1694.07
265Miltiadis Kyriakides1628.77
276Jeremy Kottler1592.40
286Alexander Greenblatt1571.05
287Eric Baldwin1570.23
289Alexander Rocha1567.30
292Boris Yanpolskiy1556.28
293Jesse Cohen1555.04
295Fabio Sperling1553.43
298Nathan Bjerno1549.83
299Artem Litvinov1548.42
300Joey Weissman1548.01

14 Spieler fanden diese Woche ihren Weg in die GPI Top 300 mit Team PokerStars Pro Online Mitglied Naoya Kihara der den höchsten Sprung schaffte und zwar landete er von Rang 310 auf Platz 202 nachdem er bei drei verschiedenen Events bei den L.A. Poker Classic cashte.

Größte Aufsteiger

RankPlayerTotal GPI ScoreChange
216Matas Cimbolas1748.04+322
238Carlo Savinelli1694.07+136
202Naoya Kihara1794.85+108
182Norbert Szecsi1859.70+93
192JJ Liu1826.46+85

Größte Absteiger

RankPlayerTotal GPI ScoreChange
258Anton Astapau1645.57-95
285Kimmo Kurko1576.73-84
296Kevin Eyster1552.65-77
262Millard Hale1640.61-71
291Tyler Reiman1563.64-71

Folgen Sie de.PokerNews auf Twitter für top-aktuelle Kurz-News.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel