2015 Global Poker Masters Team Profile: Kanada und Deutschland

Global Poker Masters

An diesem Samstag startet die erste Ausgabe der Global Poker Masters (GPM). Das Event gilt als "World Cup of Poker", in dem acht Nationalmannschaften gegeneinander in einem einzigartigen Format antreten. Jede Nation wird dabei um die Krone der Weltmeisterschaft kämpfen.

Das vom 21. bis 22. März stattfindende Event wird live auf Twitch übertragen. Am Samstag, dem 21. März werden die ersten fünf Runden ausgetragen, bevor die Viertel- und Halbfinals sowie das große Finale am Sonntag, dem 22. März stattfinden. Sie werden das Event nicht nur live auf Twitch verfolgen können, auch PokerNews wird Live Berichterstattung vom Turnier liefern.

Den vollständigen GPM Turnierplan finden Sie auf der Website des Events .

Die acht teilnehmenden Teams sind Kanada, Deutschland, Frankreich, Italien, Russland, Großbritannien, Ukraine und die USA. Jede Mannschaft besteht aus fünf Spielern, und in den nächsten Tagen wirft PokerNews vor dem Event einen Blick auf die beteiligten Nationalteams. Wir stellen Ihnen jeden Tag zwei Mannschaften vor, und wir beginnen mit Team Kanada und Team Deutschland.

Team Canada

PlayerLifetime EarningsCurrent GPI ScoreGPI RankingGPI National Ranking
Ami Barer$2,881,0413,357.8982
Andrew Chen$4,441,7693,283.24113
Jonathan Duhamel$12,764,8483,231.18124
Sorel Mizzi$10,938,9423,119.47185
Marc-Andre Ladouceur$1,664,1172,064.3913812

Alle fünf Spieler aus dem Team Kanada sind große Namen und Top Poker Talente. Man könnte annehmen, dies sei ein gutes Omen für das Team, doch kurz vor dem GPM war nur Sorel Mizzi einigermaßen in Form.

Ami Barer und Andrew Chen hatten beide ihren letzten Live Turnier Cash im Aussie Millions Main Event Ende Januar, und Jonathan Duhamels letztes großes Resultat war ein Sieg in einem Side Event beim PokerStars Caribbean Adventure im selben Monat. Duhamel cashte im World Poker Tour Fallsview Event Mitte Februar, scheint jedoch in den letzten Monaten deutlich weniger an den High Stakes Poker Turnieren teilzunehmen. Während die Konkurrenz sich regelmäßig in diesen harten Turnieren misst, könnte dies Duhamel zum Nachteil gereichen.

Marc-Andre Ladouceurs letztes Live Turnier Resultat war im November letzten Jahres, da er als Mitglied des Team PokerStars Pro Online vorrangig an den virtuellen Tischen anzutreffen ist.

Die Frage, die sich uns in Bezug auf das Team Kanada stellt ist, nehmen sie dieses Event auch ernst? Bei so viel Poker Action mit hohen Buy-ins und der Party Szene auf Malta würde es uns nicht überraschen, wenn die Kanadier das Event auf die leichte Schulter nehmen und nach dem ersten Tag ausscheiden würden.

Team Germany

PlayerLifetime EarningsCurrent GPI ScoreGPI RankingGPI National Ranking
Ole Schemion$7,785,0844,228.7911
George Danzer$2,094,3362,546.51614
Marvin Rettenmaier$4,885,6472,430.80725
Philipp Gruissem$9,461,3961,664.7024515
Christopher Frank$507,1031,081.7968927

Ähnlich wie Team Kanada besteht das Team Deutschland aus jungen und talentierten Spielern. Die Mannschaft wird vom derzeit wahrscheinlich talentiertesten Turnier Poker Spieler der Welt, Ole Schemion, angeführt. Dieser scheint einfach alles zu gewinnen, was ihm unter die Hände kommt, und es würde nicht verwundern, wenn er das GPM Gold nach Deutschland entführt.

Dann haben wir noch Marvin Rettenmaier und Philipp Gruissem, zwei weitere hoch talentierte Poker Spieler. George Danzer ist ebenfalls eine zu beachtende Größe, auch wenn seine Stärken vor allem in den Mixed Games liegen. No-limit Holdem ist nicht wirklich Danzers Domäne, doch dies macht er mit Willensstärke und Turnierhärte wett. Als Danzer im letzten Jahr mit Brandon Shack-Harris um die World Series of Poker Player of the Year Ehre stritt, kämpfte er sehr hart in all seinen No-limit Holdem Events, und wir erwarten dies ebenfalls von ihm bei den GPM.

Sie mögen sich fragen, wer Christopher Frank ist. Er ist die unbekannte Größe im Team, doch der junge Mann kann spielen. Wie Schemion ist er hoch talentiert, jung und ehrgeizig, und er war bereits am European Poker Tour London Final Table und gewann einen World Poker Tour National Titel. Auch wenn Frank ein weniger bekannter Spieler ist, wird er das Team Deutschland definitiv verstärken und für positive Überraschungen sorgen.

In den nächsten Tagen werden wir die restlichen Teams des allerersten GPM vorstellen.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel