Rational Group verklagt Erick Lindgren auf $2.5 Millionen

Erick Lindgren

In einem Interview im Jahr 2012 mit PokerNews, eröffnete der frühere Full Tilt Poker Pro Howard Lederer schockierende Informationen über ein 2 Millionen Dollar Darlehen, dass der frühere FTP Pro Erick Lindgren doppelt erhalten und nie an Full Tilt Poker zurückgezahlt hatte. Dieses doppelte Darlehen wurden Lindgren aufgrund eines Fehlers ausbezahlt, doch Lindgren behielt die extra $2 Millionen obwohl Full Tilt Poker dieses Geld zurück verlangte.

Full Tilt Poker wurde von der Mutterfirmna von PokerStars der The Rational Group kurze Zeit später aufgekauft, und somit wnaderten die $2 Mio. Forderungen von Lindgren ebenfalls an das neue Unternehmen. Bis dato wurde der ausstehende Betrag nicht bezahlt.

Am Montag bestätigte die Rational Group gegenüber PokerNews, dass das Unternehmen gegen Lindgren eine $2 Millionen Klage eingereicht hat. Das Geld wanderte im April 2011 auf Lindgren's Account, so wie zusätzliche $531,807 für ein weiteres Darlehen, das Lindgren erhalten hatte, um an Poker Turnieren teilzunehmen.

Lindgren, 38, ist ein zweifacher World Poker Tour and World Series of Poker Champion mit über $10 Millionen in Live Turnier Cashes, laut Hendon Mob. Seine Einnahmen seit PokerStars Full Tilt Poker aufgekauft hat, liegen bei $1.6 Millionen.

Lindgren trat in eine Reha-Einrichtung in Newport Beach, Kalifornien, im Jahr 2012, ein, wo er an seiner Spielsucht arbeiten wollte. Lindgren sagte zu BLUFF , dass seine Spielschulden bis auf $ 10.000.000 angestiegen seine und er mühte sich diese ohne eine Bankroll abzubezahlen. Lindgren hat im Jahr 2012 Konkurs angemeldet, nachdem Pokerstars erneut versuchte, die fehlenden Schulden einzutreiben.

Laut einem Bericht bei Courthouse News entbindet das Insolvenzverfahren Lindgren nicht von den Schulden an die Rational Group, und somit klagt das Unternehmen auf $2.5 Millionen.

PokerNews hat versucht Lindgren am Montag zu erreichen,aber bis heute gab es keine Rückmeldung.

Noch keinen PokerStars Account? Eröffnen Sie noch heute einen PokerStars Account mit dem Marketingcode "GERMANPOKERNEWS" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel