Die Poker Woche: Ein Prozeß, Phil Ivey's neuester Streich und mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Ab sofort bringen wir Ihnen jeden Freitag unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren sie in der "Poker Woche" über einen Prozeß der in London begonnen hat, über eine Kooperation, die Phil Ivey eingeangen ist, welches Angebot 888 Holding abgelehnt hat und was PokerStars bald feiern wird.

Prozeß im Mordfall des Londoner Pokerspielers Mehmet Hassan begonnen

Im März 2014 wurde der 56-jährige Poker Pro Mehmet Hassan nach einem vorsätzlichen Einbruch tot in seinem Haus in London aufgefunden. Drei Personen — Leonie Granger, Nicholas Chandler und Kyrron Jackson — wurden verhaftet und wegen Mord und Einbruch angeklagt.

Diese Woche startete der Prozeß im Old Bailey gegen Miss Granger, die sich für nicht schudig bekannte.

Laut der BBC wurde Hassan mit Klebeband und einer Krawatte gefesselt, bevor er zu Tode "getreten" wurde. Danach nutzten die drei Verdächtigen ihre Mobiltelefone genutzt, um sich selbst aufzunehmen, wie sie mit "£ 50 Noten herumwarfen und sich diese in die Unterhosen stopften" bevor sie sich in seinem Haus in Islington auf die Suche nach noch mehr Geld machten.

Mehr dazu finden Sie hier!

PokerStars feiert 9 Jahre Sunday Million mit 9 Mio. Preispool

PokerStars hat vor kurzem die Details zur 9 Jahresfeier der Sunday Million bekanntgegeben. Die Jubiläumsausgabe der Sunday Million findet am Sonntag, den 8. März um 14.30 ET statt und hat das übliche Buy-In von $215, doch im Preispool liegen diesmal satte 9 Millionen garantiert. Die Spieler können sich ein Ticket bei den Satellites erspielen und das schon ab $1 oder 50 Frequent Player Points (FPP).

Das Sunday Million Jubiläums Turnier ist eines der mit Spannung erwarteten Online Turniere mit einem riesigen Teilnehmerfeld und einem großen Preispool. Beim 5. Jubiläum der Sunday Million im Jahr 2011 gingen 59,128 Teilnehmer an den Start und im Preispool lagen $11,825,600. Der Sieger - Luke ‘Bdbeatslayer’ Vrabel - holte sich ein Preisgeld von über $670k (und einen Lamborghini Gallardo).

Mehr dazu finden Sie hier!

Kooperieren Phil Ivey und Floyd Mayweather via Twitter?

Zwei der größten Namen bei Poker und beim Boxen, Phil Ivey und Floyd Mayweather, scheinen zusammenzuarbeiten und sich gegenseitig über Twitter zu promoten.

Ivey's Name tauchte in den Poker Schlagzeilen auf, erst mit seinem Sieg der 3. Aussie Millions $250,000 Challenge, wo er sich am 1. Februar AU$2,205,000 ($1,710,854) sicherte und dann mit den Gerüchten bei der Ivey League.

Für die meisten Box Fans ist Mayweather der größte Name dieser Sportart, er hat drei Jahre in Folge die Forbes World's Highest-Paid Athletes in den Jahren 2012, 2013 und 2014 angeführt.

Mehr dazu finden Sie hier!

888 Holding lehnt $1.14 Milliarden Angebot von William Hill ab

William Hill PLC wird nicht die Kontrolle über den weltweit zweitgrößten Poker Raum 888Poker übernehmen - zumindest nicht für $1.14 Milliarden.

Fünf Tage, nachdem PokerNews über ein Angebot von Englands erstem Buchmacher an 888Poker berichtet hatte, lehnt das Objekt der Begierde das Angebot von William Hill ab.
Die in London ansässige PR Firma Hudson Sandler hat bekanntgegeben, dass die beiden Unternehmen ihre Gespräche beendet haben, ohne zu einer Übereinkunft gekommen zu sein.

888 Holdings hatte zuvor am 10. Februar bestätigt, dass es ein Angebot von William Hill PLC erhalten habe.
Dieses wies darauf hin, dass der Preis nicht den Vorstellungen der 888 Aktionäre entsprechen würde, die grundsätzlich aber bereit wären ihre Anteile zu eine höheren Betrag zu verkaufen.

Mehr dazu finden Sie hier!

Noch keinen PokerStars Account? Eröffnen Sie noch heute einen PokerStars Account mit dem Marketingcode "GERMANPOKERNEWS" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel