2015 Aussie Millions $250,000 Challenge Tag 1: Phil Ivey führt

Phil Ivey

Heute startete die fünfte Ausgabe der Aussie Millions LK Boutique $250,000 Challenge im Crown Melbourne. Phil Ivey war einer der 23 Entries am Tag 1 des Events und er wird versuchen erneut das Event zu gewinnen, wie bereits in den Jahren 2012 und 2014. Am Ende des Turniertages verpackte er als Chipleader 958,000 Chips.

Im ersten Level gewann er einen netten Pot gegen Isaac Haxton und lag damit schon bei 300k Chips und in Level 3 bei Blinds von 1,500/3,000/500 deckte er einen Ass hohen Bluff von Praytush Buddiga auf.

Hinter Ivey liegen Doug Polk mit 863,000 Chips und
Jason Mo mit 784,000.

10 Spieler überlebten Tag 1:

Tag 1 Chip Counts

RankPlayerChips
1Phil Ivey958,000
2Doug Polk863,000
3Jason Mo784,000
4Scott Seiver632,000
5Igor Kurganov549,000
6Mike McDonald519,000
7Richard Yong458,000
8Dan Smith453,000
9Erik Seidel381,000
10Ole Schemion152,000

Tobias Reinkemeier schied als erster Spieler aus, in einer Hand gegen Igor Kurganov in Level 4 bei Blinds 2,000/4,000/500. Reinkemeier war All in mit {10-Clubs}{10-Diamonds} gegen Kurganov's {a-Clubs}{q-Clubs} am Board mit {a-Diamonds}{k-Diamonds}{8-Clubs}{9-Clubs}{9-Hearts}.

Ausgeschieden sind auch Philipp Gruissem, Ryan Fee, Paul Newey und Sam Trickett.

Verpassen sie keine Action und sehen sie sich den PokerNews Live Reporting Sektion an, am Montag geht es weiter mit Tag 2 der 2015 Aussie Millions LK Boutique $250,000 Challenge.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel