Jennifer Shahade gewinnt Open-Face Chinese Highroller

Jennifer Shahade

Die Schach Grossmeisterin Jennifer Shahade hat gestern Geschichte geschrieben, denn sie hat das €10,000 Open-Face Chinese Poker World Championship High Roller organisiert von TonyBet Poker im King's Casino in Prag gewonnen. Shahade setzte sich gegen 22 Gegner durch und holte sich ein Preisgeld von €100,000.

Jason Mercier, Sorel Mizzi, Alexander Kostritsyn, der zweifache World Series of Poker (WSOP) Bracelet Gewinner Rafi Amit und 18 weitere Highroller gingen an den Start der ersten Live OFC Poker Weltmeisterschaft mit einem Buy-In von €10,000. Das Event wurde live egestreamt udn hat nicht nur beim Preisgeld Rekorde gebrochen, sondern auch bei der Anzahl der Zuseher.

"Das ist riesig," meinte ein Vertreter von TonyBet zu Pokernews direkt nach der Veranstaltung. "Das Pokerspiel änert sich gerade jetzt. Dies ist unser erstes Live-Event, und es ist bereits heute das größte in der Geschichte. Die Anzahl der Entries hat uns zum Fantasy-Land gebracht. Das OFC Event war größer als jedes bei der WSOP oder der European Poker Tour und die Spieler fanden es einfach super. Auch die Zuschauer waren begeistert, genauso wie Zehntausende von Fans, die sich die Live-Übertragung angesehen haben."

Unter dne letzten drei Spielern waren neben Shahade zwei russische Spieler, Ilya Bulychev und Iakov Onuchin.

"Es war das größte Buy-In Event, das ich je gespielt, und ich freu mich wirklich, dass ich gewonnen habe", sagte Shahada direkt nach dem verdienenten Sieg. "Ich habe es geliebt und hatte eine tolle Zeit. Ich bin mehrmals gebustet, und ich war anfangs nicht so zufrieden über mein Spiel, aber dann als ich müde wurde, habe ich besser gespielt. Ich habe schön öfter Live Open Face Chinese Poker gespiet, aber nie Pineapple. Es hat Spaß gemacht. Ich hoffe, es wird mehr Turniere wie diese geben."

Sie fügte hinzu: "Ich war auf jeden Fall langsamer als die anderen Spieler i, Fantasy-Land, weil ich merkte auch wenn es ein Fantasy-Land ist, ist es sehr einfach, einen Fehler machen. Ich denke, die Menschen haben dieses falsche Gefühl der Sicherheit, weil sie im Fantasyland sind, und sie denken, sie können keine Fehler machen, und ich denke, dies ist sehr falsch. "

Während des Turniers hatte Shahada einen langen Kampf gegen den 2013 EPT Grand Final OFC Event Gewinner Jason Mercier. Auf die Frage nach seinem Spiel, sagte sie, dass dies nicht so einfach war.

"Jason Mercier ist wirklich gut", sagte Shahada. "Ich spielte beim Event viel gegen ihn. Ich glaube, er wurde müde in ein oder zwei Situationen, wo er vielleicht einen Fehler gemacht hatte, aber er war sehr stark."

Das Ergebnis des TonyBet OFC World Championship High Roller Events:

PlatzSpielerPreis
1Jennifer Shahade€100,000
2Ilya Bulychev€58,250
3Iakov Onuchin€33,500
4Maxim Panyak€20,195

Derzeit läuft in Prag das €1,000 buy-in Main Event der TonyBet Open-Face Chinese Poker Weltmeisterschaft. Tag 2 der heute startet, wird live gestreamt im TonyBet Live Poker Blog. Mehr Iinformation über das Event und den Poker Room finden sie auf TonyBet Poker.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Name Surname
Giovanni Angioni

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel