European Poker Tour gibt Turnierplan für Season 11 bekannt

ept

Die Season 10 der European Poker Tour ist noch immer im vollen Gange mit dem PokerStars.com and Monte-Carlo® Casino European Poker Tour Grand Final in Monaco, aber die Tour hat nun schon die ersten Stopps für die kommende Saison erhalten. Denn nun hat die EPT einige der Daten für die Season 11 veröffentlicht. Diese beginnt mit dem 100. EPT Stopp der Geschichte mit dem größten europäischen Poker Festival aller Zeiten in Barcelona.

Zum EPT Barcelona Poker Festival gehört auch wieder die Estrellas Poker Tour von 16. bis 27. August 2014. Mehr als 9.000 Entries gab es beim Barcelona Poker Festival in dieser Saison und die Macher der EPT erwartet neue Rekorde in Sachen Preispools und Teilnehmerzahlen bei der Rückkehr ins Casino Barcelona in der kommenden Saison.

Zudem macht die EPT auch wieder auf jeden Fall Halt in London, Prag, Deauville und Monte Carlo. Weitere Halts sollen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden. Nachfolgend gibt es einen Blick auf den vorläufigen Terminplan:

EventFestival DatumMain Event Datum
EPT BarcelonaAug. 16-27, 2014Aug. 21-27, 2014
EPT LondonOct. 8-18, 2014Oct. 12-18, 2014
EPT PragueDec. 7-17, 2014Dec.11-17, 2014
EPT DeauvilleJan. 27-Feb. 7, 2015Feb. 1-7, 2015
EPT Grand FinalApril 29-May 8, 2015May 2-5, 2015

Neben den Stopps gibt es auch die ersten inhaltlichen Änderungen für die Season 11. So wird bei den meisten Stopps ein Seniorenevent für Spieler über 50 Jahre ausgetragen. Außerdem wird das Buy-In sämtlicher Frauenevents von €300 auf €200 reduziert. Außerdem muss für das EPT London Main Event weniger hingeblättert werden.

Außerdem wird es wieder einen €10.000 Championship Serie Event bei jedem Stopp geben. Hier haben die Spieler die Chance, ihre Stärke in verschiedenen Formaten zu zeigen, inklusive Heads-Up, PLO und 8-Game. In der kommenden Saison haben die Spieler mehr Möglichkeiten, sich online für diese Events zu qualifizieren.

"Season 10 war ein außergewöhnlicher Erfolg und wir haben einiges gutes Feedback von den Spielern erhalten, die eine noch größere Varianz bei den Festivals begrüßen würden und die große Breite an Buy-Ins", sagte EPT Präsident Edgar Stuchly. "Die Partnerschaften mit den lokalen Touren bedeuten, dass unsere Events offener den je zuvor sind und wir sind stolz darauf, die professionellste Spielumgebung weltweit aufbieten zu können."

Noch keinen PokerStars Account? Eröffnen Sie noch heute einen PokerStars Account mit dem Marketingcode "GERMANPOKERNEWS" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel