Global Poker Index: Rettenmaier wieder in den Top 10 des GPI Player of the Year

Global Poker Index

Jede Woche bringt der Global Poker Index eine Liste der Top 300 Turnierspieler der Welt wobei die Ergebnisse der letzten 6 Monate herangezogen werden.

Die kompletten GPI Player of the Year Ergebnisse finden sie auf globalpokerindex.com.

2014 GPI Player of the Year

RankPlayerGPI ScoreChange
1Mike McDonald496.14-
2Dominik Panka397.13-
3Dan Smith385.81-
4Vanessa Selbst383.14-
5Jason Mercier343.20-
6Jacob Schindler340.35+16
7Alexander Denisov337.94-1
8Liv Boeree326.19-1
9Marvin Rettenmaier320.80+4
10Fabian Quoss305.70-2

Marvin Rettenmaier, Zweiter beim 2012 GPI Player of the Year Rennen ist nun mit 2012 GPI POY Gewinner Dan Smith in den Top 10 beim 2014er Rennen. Der Deutsche wurde Zweiter bei einem $1,100 Side Event den L.A. Poker Classic, und fügt nun einen weiteren Cash seinen zwei Cashes bei den Aussie Millions und seinen zwei Cashes beim PokerStars Caribbean Adventure hinzu. Rettenmaier hat in den ersten zwei Monaten des Jahres 2014 $216,932 gewonnen.

Jacob Schindler ist diese Woche auch in den Top 10, er sprang 16 Plätze hoch auf Rang 6. Schindler gewann das PCA $25,000 High Roller, wo er über $1 Millionen gewann und wurde Fünfter beim $5,000 Side Event der LAPC.

Aussie Millions Main Event Champion Ami Barer und Jeremy Nock sind diese Woche nicht mehr in den Top 10.

GPI 300 Top 10

RankPlayerScoreChange
1Daniel Negreanu4031.82-
2Ole Schemion3894.34-
3Marvin Rettenmaier3669.24-
4Philipp Gruissem3547.73+1
5Mike McDonald3546.00+3
6Jason Mercier3516.36-2
7Dan Smith3465.30-1
8Vanessa Selbst3411.81-1
9Paul Volpe3338.26+6
10Shannon Shorr3330.48-

Daniel Negreanu führt weiterhin beim GPI 300, 2013 GPI POY Ole Schemion liegt hinter ihm auf Nummer 2, Rettenmaier weiterhin auf Platz 3.

Philipp Gruissem und Mike McDonald überholten Jason Mercier, Dan Smith und Vanessa Selbst innerhalb der Top 10 und neu in den Top 10 ist Paul Volpe.

Volpe gewann ein $5,000 Side Event der LAPC und damit $127,490, udn hat nun drei sechstellige Gewinne in den letzten 12 Monaten.

Rausgefallen aus den Top 10 ist diese Woche Mike Watson, der nun auf Rang 17 liegt.

Willkommen zum GPI

RankPlayerTotal Score
180Ty Reiman1785.61
261Erick Lindgren1558.60
267Darryl Ronconi1547.34
273[PLAYER="norbert-szecsi"]Norbert Sz[/PLAYER]1533.33
283Joshua Pollock1513.76
290Aleksey Khoroshenin1502.05
292Owen Crowe1499.88

Ty Reiman kehrt in die GPI 300 zurück, er liegt auf Platz 180. Reiman won a $1,600 bounty event at the LAPC for $22,230, and reached the same final table as Volpe and Schindler at Commerce, finishing fourth for $42,500.

Die WSOP bracelet Gewinner Erick Lindgren und Josh Pollock finden sich ab sofort auch in den Top 300. Lindgren cashte beim Venetian DeepStack Main Event, und Pollock beim WSOP Circuit Las Vegas Main Event.

7 Spieler sind aus den GPI 300 rausgefallen: Sergey Rybachenko, Aku Joentausta, Roberto Romanello, Thomas Butzhammer, Paul Nunes, John Racener und Phil Ivey.

Größte Aufsteiger

RankPlayerTotal GPI ScoreChange
117Ben Palmer2015.79+70
154Andy Seth1847.35+47
157Scott Baumstein1844.93+55
156Tom Hall1845.71+47
175Simon Deadman1794.22+42
200Kyle Bowker1728.75+83
213David Baker1695.32+45
221Mark Darner1682.25+53

GRößte Absteiger

RankPlayerTotal GPI ScoreChange
174Anaras Alekberovas1800.03-64
230Maria Ho1657.40-82
233Niall Farrell1649.91-69
234Guy Goossens1647.57-67
244Steve Watts1618.54-63
256Blake Bohn1567.20-107
262Alessandro Longobardi1557.89-66

Folgen Sie de.PokerNews auf Twitter für top-aktuelle Kurz-News.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel